[Leben] Pferde und singende Mädchen – Haba Little Friends Pferdewelt

die Haba Produkte sind Pr Samples

„Das sind Bibi und Tina, auf Amadeus und Sabrina, sie jagen im Wind, sie reiten geschwind, weil sie Freunde sind….“

Pferde sind bei meiner großen Tochter nicht erst seit gestern ein Thema, aber es wird stets mehr. Die Kleine ist auch schon infiziert und steckte ihre große Schwester mit Bibi und Tina an. Was so unterschiedliche Kindergartengruppen ausmachen. Andere Kinder, andere Einflüsse. Aber darum soll es nicht gehen. Auch nicht um die zwei Mädchen auf dem Martinshof. Viel mehr möchte ich euch heute den Haba Little Friends Pferdestall vorstellen, sowie das Springturnier und ein wenig Zubehör. Es gibt noch mehr Produkte, mit denen ihr diese Spielewelt erweitern könnt. Hier habt ihr einen tollen Überblick.

Wir haben ja bereits einige Biegepüppchen aus der Little Friends Reihe und sie machen schon seit einiger Zeit alles mehr als gut mit. Sie waren schon mit in der Badewanne und ihre Extremitäten wurden schon in alle Himmelsrichtungen verbogen. Ich kann euch sagen: Bisher sind sie hier unverwüstlich. Natürlich gibt es passend zum Pferdestall auch Reiterinnen. Als hätte es Haba geahnt, einmal mit blauem Oberteil und einmal in rot.

Drei Mal dürft ihr raten, auf welches Püppchen sich die Kurze gestürzt hat? Richtig: Blau, die Mika. Dazu das braune Pferd. Ihre Tina, wie sie sagt. Na und wer könnte dann wohl Bibi sein, wenn nicht das blonde Biegepüppchen Vanessa, mit ihrer fast weißen Stute.

Ein Paradies für Pferde Freunde

Der Pferdestall ist wirklich schnell aufgebaut und macht einen soliden robusten Eindruck. Es gibt viele Details, die auch für die kleineren Hände gut bespielbar sind. Das Tor lässt sich öffnen, die Gatter an den Stallungen ebenso. Das Dach ist abnehmbar und lässt sich ebenso leicht wieder draufsetzen.

Es gibt viele tolle Zeichnungen am Stall selbst, dennoch bleibt meiner Meinung viel Raum für freies Spiel und eigene Ideen, wie etwas umgesetzt werden kann. Ich habe zumindest nicht das Gefühl, dass meine Kinder sich dadurch eingeschränkt fühlten. Nach dem Einstieg hier im Text muss ich euch vermutlich nicht sagen, was die ganze Zeit nachgespielt wird. Auch dazu kann ich direkt sagen: es kann wunderbar gleichzeitig, zu Zweit damit gespielt werden, ohne dass immer etwas umfällt oder man sich in die Quere kommt.

Der Springturnier Platz für die Pferde ist ebenso leicht aufzubauen und auch hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Die Hindernisse können nach Lust und Laune aufgebaut werden. Zum Aufwärmen werden sie sowieso erst einmal zur Seite genommen, sagt die Große. Und beim Turnier müssen wir auch applaudieren, wenn alles ohne Patzer geklappt hat. Das macht man schließlich so, sagen die Kinder.

Ich finde hier übrigens den Materialmix sehr gut. Die Püppchen lassen sich durch die Biegefunktion aufs Spiel ein und machen alles mit, während der Stall und viel an Zubehör, wie das Futter zum Beispiel, aus Holz gefertigt sind.

Erweitern lässt sich die Pferde Spielwelt stetig, schließlich hat Haba da noch Einiges mehr in petto.
Kanntet ihr die Sachen bereits?

Alles Liebe,
Tanja

Facebooktwitterpinterest