[Beauty] Schneller unaufgeregter Herbstlook und Foundation Empfehlung

unverbindliches Pr-Sample integriert

Ich trage seitdem es wieder kühler wird, sehr viel Farbe auf den Lippen. Foundation, einen Hauch Bronzer, Mascara, Lippenstift. Schon ist der Look fertig. Ich habe aber besonders dann, wenn es kühler wird Ansprüche an meine Foundation. Sobald der Sommer rum ist, kann ich meine sehr hellen Foundations wieder hervorholen. Ich experimentiere da nicht mehr, da ich eigentlich eine gefunden habe, die ich seit ein paar Jahren nachkaufe. Die Estee Lauder Double Wear Foundation. Der Nachteil ist, wenn man sie nicht gerade mit einem angefeuchteten Pinsel aufträgt, dass sie sehr stark deckt und das für den normalen Alltag auch gern mal zu viel sein kann.

Herbst Rougerepertoire Clinique

Ist die Foundation auch hell genug?

Als ich von Clinique eine neue Foundation unverbindlich zum Testen erhalten habe, dachte ich nicht, dass sie so hell sein würde, dass sie mir gut „passt“. Aber Pustekuchen. Sie ist ganz wunderbar passend und dazu ist die Deckkraft genau so intensiv, wie ich sie mir für einen ganz normalen Tag wünsche. Mein Teint ist ausgeglichen, aber nicht zugekleistert. Das Superbalanced Silk Make-Up verspricht nicht sichtbar zu sein, den Teint zu mattieren und besticht für mich ebenso damit, dass es ölfrei ist. Die Farbauswahl ist riesig und online gibt es sogar exklusiv einen noch helleren Ton, der mir aber zu hell sein würde. Was mich aber wie immer stört, auch bei meiner Double Wear von Estee Lauder: Es gibt keinen Pumpspender am Fläschchen. Wieso eigentlich nicht? Das ist wird wohl immer ein Rätsel bleiben.

clinique Foundation Silk

Rote Lippen passen hervorragend zu einem ausgeglichen Teint, mit passender Foundation.

Rote Lippen hingegen, da bin ich flexibel. Leuchtend rot, orange rot, bordeaux oder doch ein bisschen pflaumiger? Matte Lippen finde ich sehr schön, aber dazu sind meine Lippen im Herbst/Winter oft zu trocken. Und mal ehrlich, das sieht alles aber nicht schön aus. Also lieber etwas cremiger und die Haltbarkeit mit Lipliner verlängern, wo ich bei roten Lippen sowieso zu raten würde. Aber vermutlich ersähle ich euch da nichts Neues. Hier habe ich euch schon einmal einen Lipliner vorgestellt, der absolut preisgünstig ist. Mittlerweile besitze ich von der gleichen Firma noch 2 weitere, sogar mit passendem Lippenstift. Eine Kombi ist aber so dunkel, da war ich wohl etwas übermütig.

img_4039

Wo nun der Herbstlook ist? Na hier! Schlicht und bunte Lippen, das ist für mich Herbst. Bei anderen bewundere ich dann stets die bronzigen, lilanen und roten Augen-Make-Up’s, aber das fühlt sich für mich einfach nicht mehr passend an. Eine andere Palette, mit gedeckteren Farben hat aber mein Herz im Sturm erobert. Wenn ihr Lust habt, kann ich euch dazu gern was zeigen.

Was ist denn euer Must Have in Sachen dekorativer Kosmetik für den Herbst/Winter?

Alles Liebe,
Tanja

Facebooktwitterpinterest

[Beauty] 5 Minuten Frische Look und aktuelle Favoriten

Im Moment fühle ich mich nach den Nächten ziemlich gerädert und sehe das auch im Spiegel. Vermutlich wird sich das mit Neugeborenem zu Hause auch nicht allzu schnell wieder ändern. 😉 Und so haben sich…

[Beauty] Favoriten aus der Drogerie

Ich dachte es ist mal wieder an der Zeit für uns Frauen hier auf dem Blog. Heute sind die Kinder mal ganz außen vor und es dreht sich alles um einen schlichten einfachen Look, aus…

3 comments

    Ein sehr schöner Look! Die Foundation liegt schon bei mir zu Hause, aber erst einmal mag ich die Manhattan fresher Skin aufbrauchen, auch wenn das noch eine Weile dauert. Die mag ich allerdings auch sehr sehr gene!
    Mir reichen leichte Foundations aktuell zum Glück auch, da meine Haut ganz wunderbar relaxt ist. Solche Momente muss maan ja nutzen. Und es tut ihr sicher auch gut, nicht so zugekleistert zu werden. Win Win 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.