[Leben] Eine elektrische Federwiege? Unsere Erfahrung mit der Swing2Sleep

unbezahlte und unaufgeforderte Werbung (da hier explizit ein Produkt empfohlen wird)

Vorweg: Bei meiner Recherche nach der elektrischen Federwiege von Swing2Sleep habe ich noch kaum Erfahrungsberichte gefunden. Das ist der Grund warum ich euch diesen Bericht schreibe.

Als wir uns damit beschäftigt haben, was wir für unseren Löwenjungen so brauchen, überlegten wir auch, ob eine Federwiege sinnvoll wäre. Von den Mädels hatten wir zwar einen Hängekorb, aber die klassische Federwiege wollte ich mir dennoch einmal ansehen. Da gibt es ja genügend unterschiedliche Anbieter

Es sprach für mich viel dafür, dass wir eine Möglichkeit haben, unser Baby sicher ablegen zu können und gleichzeitig auch in den Schlaf wiegen zu können, gerade auch weil schon Geschwister da sind. Alternativ bräuchte man fünf Arme. Außerdem war ich noch immer etwas vorbelastet, durch die Schreizeit unserer großen Tochter, so dass ich dachte: ich möchte für den Fall des Falles gerüstet sein.

Eine elektrische Federwiege

Ich gestehe, mein erster Gedanke, als ich mich mit der swing2sleep Federwiege auseinandergesetzt habe: mit Motor? Da fehlt ja nur noch das Laufband für den Kinderwagen. Dennoch habe ich mich näher damit befasst. Denn von unserer grossen Tochter kenne ich es zwar, dass sie auch in dem “Federkorb” schlief, aber wehe er kam zum Stillstand. Also beschloss ich, der Sache eine Chance zu geben.

Wir haben sie gemietet und als klar war, unser kleiner Löwenjunge wollte schon schneller zu uns als gedacht, nahm ich Kontakt auf, damit die Federwiege von swing2sleep doch schon eher zu uns kommt. Dies funktionierte mehr als problemlos und sie war flott bei  uns.

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten. Wir nutzen sie mit Gestell und haben sie so auch bereits zwei Mal mit in den Urlaub genommen. Das Gestell lässt sich leicht auseinanderbauen und ist zwar sperrig, aber wenn man es nach ganz unten in den Kofferraum räumt, bekommt man es doch sehr gut unter.

Die Bedienung ist denkbar einfach. Es gibt zwei Drehknöpfe an der Steuereinheit. Mit Hilfe des oberen Knopfes kann man einstellen, wie lange die Federwiege ohne Unterbrechung wippen soll (maximal 2 Stunden) und mit dem unteren Drehknopf reguliert man die Intensität. Kommt die Federwiege nach Ablauf der Zeit zum Stillstand und das Baby bewegt sich, springt sie wieder an und wippt weiter. Die Federn die man einspannen muss, orientieren sich am Gewicht des Babys.

Mittagsschlaf in der Swing2Sleep

Ich kann euch zum jetzigen Zeitpunkt sagen, wir nutzen die Swing2Sleep Federwiege nun seit einem Jahr, dass sie mich täglich unterstützt, sowohl in den sehr frühen Morgenstunden, als auch tagsüber, wenn der kleine Löwe seine Schläfchen hält und ich zu diesem Zeitpunkt zu Hause bin. Denn ohne sie, muss ich entweder bei ihm liegen bleiben (was an sich sehr schön ist, aber nicht permanent umsetzbar, da sich alles Andere nicht von alleine macht) oder aber ich muss ihn in die Trage nehmen. Er ist kein Baby, was sich einfach ablegen lässt. Unsere Kuschelzeit kommt dadurch keineswegs zu kurz und ich kann in der Zeit etwas im Haushalt erledigen, hier für den Blog arbeiten oder wenn meine Mädels da sind, die Zeit exklusiv mit ihnen nutzen.

Zu Beginn haben wir die Baumwollwiege genutzt, bis ich merkte, es wird einfach mit 8 Monaten zu klein und unbequem. Ich hatte wirklich Sorge, weil es einfach eine große Entlastung ist, dass nun die Zeit vorüber ist. Aber nach meiner Kontaktaufnahme mit swing2sleep wurde mir geraten das elastische Netz zu testen. Was soll ich sagen? Ein Ende ist nicht in Sicht. Und nein, ich frage mich nicht, ob er jemals auch normal im Bett Mittagsschlaf macht, denn ich weiß, dass das klappen wird. Schließlich entwickeln sie sich stets weiter.

Für uns hat es sich sehr gelohnt und ich kann sie absolut empfehlen. Ich wünschte, ich hätte sie bereits bei meinem ersten Kind gehabt. Und kritischen Stimmen möchte ich ein wenig den Wind aus den Segeln nehmen: Ich habe es jetzt mit unserem Löwenbaby auch wieder gemerkt, es gibt einfach Babys, die sich nicht problemlos schlafen legen lassen oder einfach beim Spielen einschlafen. Es gibt Babys, die ganz große Hilfe benötigen, weil sie sich nicht selbst regulieren können.

Um noch kurz über das Thema Geld abzuhaken, kann ich euch sagen, dass ihr die elektrische Federwiege problemlos mieten könnt. Wenn ihr sie aber doch länger als gedacht nutzt, zahlt ihr nicht mehr, als der Kaufpreis wäre. Dann könnt ihr einfach Kontakt aufnehmen und das Ganze besprechen. Zwei Freundinnen sind ebenso begeistert und eine andere Freundin hat ihre Federwiege eines anderen Herstellers noch nachgerüstet. Mehr Infos findet ihr auf der Homepage, ebenso die genauen Preise.

Hier noch mal in kurzen Stichpunkten,
wann ich glaube, dass die elektrische Federwiege sinnvoll ist:

  • wenn sich herausstellt, dass das Baby mehr schreit als üblich
  • wenn schon Geschwister da sind
  • wenn ihr Unterstützung braucht und so wie wir keine Familie vor Ort haben

Ich hoffe dieser Einblick war hilfreich für euch.

Alles Liebe,
Tanja

[Leben] After Baby Body? Oder einfach nur fit? Sport mit Tchibo Fitness

Werbung mit Tchibo Geht es um den eigenen Körper, dann ist das ein absolut sensibles Thema, nicht nur, nachdem man ein, zwei, drei Kinder bekommen hat. Jeder hat ein anderes Empfinden, wie er sich wohlfühlt…

[Leben] WMDEDGT? Das erste Zeugnis und der alltägliche Wahnsinn

enthält unbezahlte Werbung durch Markennennung *enthält auch Affiliate Links Ich habe spontan entschieden, heute wieder einmal bei “Was machst du eigentlich den ganzen Tag” mitzumachen, wozu Frau Brüllen seit über fünf Jahren an jedem 5….

One comment

    Liebe Tanja,
    Sollte sich bei uns nochmal Nachwuchs ankündigen wäre diese Wiege das erste das ich mir kaufen würde. Was für eine tolle Sache!!! Habe nämlich zwei Tragekinder und immer wenn ich mit der Federwiege aus dem Takt gekommen bin ist meine grosse aufgewacht. Ich wurde schon ganz kirre. Übrigens schläft genau dieses Kind , welches lange gestillt wurde nur rumgetragen werden wollte und ewig nicht allein schlafen wollte mittlerweile selig und auf eigenen Wunsch in ihrem Bett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.