[Leben] Ich trage noch immer – die neue Manduca XT – mit Gewinnspiel

Werbung mit Manduca

Als ich vor 7 Jahren mit meiner Tochter schwanger war, stand u.a. ein Punkt auf meiner Babyliste: Babytrage. Zu dem Zeitpunkt wusste ich noch nicht, dass sie die Anschaffung sein wird, die sich am meisten lohnen und meine Tochter in ihr wohnen würde. Ich recherchierte, was es alles für Möglichkeiten gab und entschied mich auf Grund des integrierten Neugeboreneneinsatzes und der Möglichkeit die Träger auch über Kreuz zu tragen für eine Manduca. Ich trug meine Tochter das gesamte erste Lebensjahr damit, aber auch darüber hinaus.

Meine Wahl bereits vor 7 Jahren: Manduca

Jetzt, 7 Jahre später, trage ich ab und zu meinen Sohn in ihr. Unser drittes Kind. Besonders dann, wenn ich ihn auf dem Rücken tragen möchte, denn damit geht es wirklich leicht. Man sieht ihr die vielen Spaziergänge an. Das Schwarz ist durch die Sonne ausgeblichen und die Babytrage erzählt irgendwie unsere Geschichte. Aber das nimmt ihr noch lange nicht die Funktionen.

Nun gibt es eine neue Trage, eine überarbeitete Version. Die Manduca XT ist seit Ende Mai 2018 erhältlich und was sie kann, dass erzähle ich euch jetzt.

Manduca XT – was alles neu ist?

Manduca XT
Hier einmal alle Details vom Karton abfotografiert.

Eingangs erwähnte ich, dass ich mich damals auf Grund des Neugeboreneneinsatzes für die Manduca entschied. Die Handhabung, wenn man geübt ist, geht zwar fix, aber ist durch die Druckknöpfe immer mit ein wenig Friemelei verbunden. Ausserdem, wenn man den Einsatz nicht nutzt, besteht die Gefahr der Faltenbildung und es könnte unbequem werden. Nun gibt es keinen Einsatz mehr, dennoch ist auch die Manduca XT ab 3,5kg nutzbar. Denn es wurde eine tolle Lösung gefunden: die Stegbreite kann von 16cm bis 50cm variiert werden. Ich habe mit meinem Sohn in der Trage etwas nachjustiert und auch das funktioniert ganz wunderbar.

Was ebenso überarbeitet wurde ist die Kapuze. Denn jetzt kann sie auch eingerollt als Nackenstütze genutzt werden, was ich sehr nützlich finde.

Ein wichtiger Punkt bei einer Babytrage ist natürlich der Rückenbereich. War es vorher noch so, dass man zwar durch das Öffnen eines Reißverschlusses den Rückenbereich verlängern konnte, so musste man aber bei Kleinkindern für den Tragekomfort ein Panel neu dazukaufen, um es einzuzippen, um ihn noch größer zu machen. Jetzt muss nichts mehr dazugekauft werden. Das Zipin XT ist bereits integriert und der einlagige Rückenpanel passt sich so dreifach verstellbar an den Rücken eures Babys an. Die bunten auffallenden Zugbögen sorgen für Spannung und Entlastung und sind wiederum mehrlagig.

Das Gurtsystem ist nach wie vor gut ausgeklügelt und lediglich der Verbindungsgurt (jetzt extra breiter und aufrollbar, wenn man ihn nicht braucht) und die Drei-Punkt-Schnalle wurden verbessert (extra leicht zu öffnen)

Ob als klassische Bauchtrage, als Hüfttrage oder als Rückentrage wird euch die Manduca XT gute Dienste leisten, da bin ich mir sicher. Sie ist für jeden gedacht, es gibt keine Einschränkungen, wer sie nutzen kann. Dadurch, dass sie einfach reguliert werden kann, ist es kein Problem, wenn Eltern unterschiedlich gross oder schwer sind. Ab 3,5kg wird euch die Trage bis ins Kleinkindalter begleiten (bis 20kg) und ich bin mir sicher, dass auch die Manduca XT aus Baumwolle aus kbA so robust ist, wie meine alte Variante.

Gewinne auch du eine Manduca XT

Was du dafür machen sollst? Nicht viel.

  • schreibe mir einen Kommentar, warum du die Trage gewinnen möchtest und welche Trage du bisher nutzt, solltest du bereits eine haben. (ich bin doch neugierig)
  • Teilnahmeschluss ist der 08.06.2018 um 22 Uhr.
  • Der Gewinner wird spätestens am 10.06.2018 von mir angeschrieben.
  • Der Gewinn wird von mir versendet und kann nicht ausbezahlt werden. Der Rechtsweg ist augeschlossen.

Herzlichen Glückwunsch Yvonne O. Du hast eine Email von mir erhalten.

Ich drücke euch die Daumen,
alles Liebe,
Tanja

[Leben] Ein Jahr als dreifache Mama – Happy Birthday kleiner Löwe

Heute ist der Geburtstag unseres dritten Kindes und ich bin mit ihm in meinem Arm aufgewacht. Vor einem Jahr wachte ich nach drei Stunden Schlaf in meinem Bett im Krankenhaus auf, ganz alleine, ohne den…

[Leben] Gedankenkonfetti #2 – Sonnenschein, Sonnenschutz und Sonnenhut

Enthält unbezahlte Werbung durch PR Samples von Tausendkind Wir haben ein paar neue Sachen, es dreht sich alles rund um das Thema “Draußen”. Gleichzeitig ist dies vielleicht eine kleine Anregung für euch und eure Kids?…

162 comments

    Oh das wäre toll. Wir haben eine uralte Manduca, die ich damals von einer Kollegin geschenkt bekommen habe. Leider geht der Stoff schon überall auf. Zwar noch bequem aber sieht nicht schön aus. Bei Kind zwei haben wir uns eine Kokadi Mei tei gekauft. Die ist auch super kuschelig nur auf dem Rücken finde ich die dicken Träger schwer zu binden. Die neue Manduca wäre soooooo toll

    Vielen lieben Dank für den tollen Bericht. Das sind ja mal wirklich tolle Neuerungen bei der Manduca. Ich habe mir eine Manduca von meiner Freundin ausgeliehen und war auch sofort begeistert. Meine kleine kann zwar schon laufen, aber leider keine langen Strecken. Somit möchte ich mir eine eigene Trage zulegen. Liebe Grüße Heidi

    Da mache ich sehr gerne mit! Wir nutzen bereits eine manduca, allerdings die ältere Version und müssten nun bald das rückenpanel kaufen… das wäre die Gelegenheit das neue Modell kennenzulernen!
    Schließlich wohnt auch Greta fast in der Trage!
    Liebe Grüße, Andrea

    Hallo! Wir haben sehr viel und gerne im Ergo getragen, in einer geliehenen Manduca und anfangs im mysol. Jetzt gibt es endlich das all-in-one Paket und ich bin soooooo gespannt, es tragen zu dürfen. Mein kleiner Mann liebt es nach wie vor, eingekuschelt getragen zu werden, wenn er nicht mehr laufen oder Laufrad fahren kann.

    Hi, ich benutze zur Zeit die Fräulein hübsch, wünsche mir aber etwas, das mit noch weniger binden zu nutzen ist. Meine kleine Maus ist jetzt 2 Monate alt und ich habe noch richtig viel Zeit sie durch die Gegend zu tragen 😊

    Wir haben eine Fräulein Hübsch, aber Babysize und da passt der kleine Mann nicht mehr rein. Auch fand ich das Rückentragen mit der Trage für mich immer zu kompliziert. Die neue Manduca würde ich super gerne ausprobieren.
    LG Anne

    Hi,
    Ich habe bei meinen zwei Kindern zuerst ein tragetuch und später einen manduca.
    Wäre gespannt beim dritten Kind den neuen manduca zu testen.
    Viele Grüsse

    Seit der Geburt vor 16 Monaten wird unser tragling getragen ob nun zum trösten oder für die Spaziergänge rückblickend war es die beste und meist verwendeste sache sie begleitet uns Tag täglich durch den Tag und das sieht man ihr auch an 😄 sogar der Kinderwagen wurde wieder verkauft 🙂
    Und ich hoffe unsere tragezeit wird noch lange weiter gehen den mit dem tragen verbinden wir einfach so viel und diese Zeit möchte ich noch nicht missen aber damit wir sie auch mal waschen können ohne nen trageverlust zu erleiden wäre eine neue trage natürlich der reinste Luxus und wir würden Luftsprünge machen

    Da versuche ich mal mein Glück.
    Bisher nutze ich nur Tücher, allerdings kommt mein Mann, der auch tragen möchte, damit nicht klar. Aus diesem Grund würden wir uns sehr freuen, diese Manduca zu gewinnen.
    Liebe Grüße Kristin

    Ich habe nur Tücher und würde gerne die neue Manduca testen. Vielen Dank für die Gewinnchance und den Bericht. Ich würde mich sehr freuen.

    Toll, dass es die Manduca jetzt auch mit verstellbarem Steg gibt! Das Abbinden fand ich ziemlich frimelig und hab sie daher erst genutzt als mein Kind größer war.
    Ich würde sie wahnsinnig gern gewinnen – nicht für mich, aber für eine ganz liebe Freundin, die kein Budget für eine neue Trage hat und im Moment eine alte Manduca nutzt, die so abgenutzt ist dass es unsicher wird (der Stoff am Bauchgurt ist schon komplett durchgescheuert und es ist nur eine Frage der Zeit, bis er reißt.
    Ich trage am liebsten im Tuch oder in meiner Madame Jordan Wrapcon. 🙂
    Liebe Grüße, Anne

    Wir haben am Anfang ein Tragetuch genutzt, aber irgendwann wollte sie da irgendwie nicht mehr rein. Deswegen würde ich mich über diese Alternative sehr freuen 😍

    Wir hatten für unser erstes Kind ein Tragetuch. Wir haben es geliebt. Nachteil wenn die Kinder größer sind und man sie auf dem Rücken tragen möchte geht das nicht mehr so gut. Deshalb muss jetzt unbedingt für das bald kommende Baby eine andere trage her.Wir sind super aktiv und bei jedem Wetter draußen, auch gerne mal Kreuz und quer durch den Wald. Da kann ich nicht auf eine gute Trage verzichten und Mama hat zudem die Handy für große frei….

    Wir hatten auch mal eine Manduca beim ersten Kind mit der kam ich aber garnicht klar. Habe dann meistens den Kiwa genutzt. Beim zweiten Kind habe ich mir eine Tai Tai geholt unten schnalle oben zum binden. Allerdings würde ich jetzt so eine manduca, schon allein durch die schnallen jetzt ganz praktisch finden. Darum hoffe ich zu gewinnen! Wir tragen einfach gerade so gerne ❤️

    Das ist ja ein super Gewinnspiel! 🙂
    Ich nutze zur Zeit noch ein Bykay Tragetuch vom Sohn vor 6 Jahren. Aber die Handhabung mit der Manduca stelle ich mir (gerade auch für die Rückentrage) einfacher vor. Vor allem wird es der Mann begrüßen, der sich mit dem Tuch nie so richtig anfreunden konnte. 😉

    Ich habe für meine Tochter die Fräulein Hübsch Mei Tai (Babysize, bis Gr. 80/86) genutzt. Mein Kind war ein absolutes Tragekind und ich habe es so sehr geliebt, sie einfach überall mit hinnehmen zu können. Für meine fast 2-Jährige ist sie natürlich nun zu klein und die Manduca wäre super, um z.B. im Urlaub oder beim Einkaufen das Kind trotzdem tragen zu können. Mit der “alten” Manduce bin ich nicht so recht warm geworden, die Neuerungen klingen aber klasse. Daher würde ich mich sehr über den Gewinn freuen 🙂

    Mein Sohn will zur Zeit auch wieder öfter getragen werden, auch wenn er bald 2 wird. Aber seine 12 Kilo merkt man schon nach ein paar Minuten auf dem Arm. Wir hatten bis Februar auch eine Manduca, die war aber geliehen und musste dann wieder zurück an die Inhaberin wegen Nachwuchs.
    Über eine eigene Manduca würden wir uns sehr freuen. Wir kamen sehr gut mit unserer Leihgabe zurecht.

    Danke Für so eine tolle Chance.
    Bei unserem großen vor 10 Jahren hatte ich mir ein Tuch zum Tragen besorgt. Meinen Mann konnte ich davon nicht wirklich begeistern. Bei unserem mittleren änderte sich das schon etwas aber bei unserer kleinen (11 Monate) trägt auch Papa gern in unserer alten Manduca.
    Wir würden uns sehr freuen die neue zu gewinnen, da Papa hauptsächlich auf dem Rücken trägt und die neue da ja anscheinend einige Verbesserungen zu bieten hat.
    Viele Grüße
    Steffi

    Die neue Trage von Manduca liest sich sehr durchdacht, besonders die Möglichkeit der Steg Verkleinerung. Ich benutze momentan für mein zweites Kind wieder ein Tragetuch überleg aber für das Sitzalter, wenn man sie dann auf den Rücken nehmen kann, mir eine neue Trage anzuschaffen. Die Manduca hatte ich auch schon im Blick.

    Ich habe meine beiden Kinder im Tragetuch, Ergobaby und Buzzidil getragen. Die Ergobaby durfte gehen, Tragetuch war geliehen und die Buzzidil ist erst für größere Babys geeignet. Da bald ein drittes Kind folgen soll, würde ich mich sehr über den Gewinn der Manduca freuen!

    Wir würden uns sehr darüber freuen. Meinen Sohn tragen wir jetzt schon 17 Monate im Ergobaby, ich liebe es ihn zu tragen und oft ist es praktisch, die Trage dabei zu haben wenn er nicht mehr laufen möchte. Den Neugeboreneneinsatz fand ich allerdings nicht so praktisch, daher hätte ich für den Bauchzwerg sehr gerne eine neue Trage, die ich ab Geburt nutzen könnte. Die Manduca mit dem verstellbaren Steg hört sich sehr gut an und im Gewinnfall würde mir das Herz vor Freude hüpfen – denn dann könnten mein Mann und ich beide Kinder gleichzeitig tragen. Das wäre ein Traum – vielen Dank für die Gewinnchance!

    Hey Tanja,
    Ich würde die Trage gerne gewinnen.
    Ich bekomme im August mein erstes Baby und so eine Trage ist sicher sehr praktisch.
    Lg
    Andrea

    Hallo,
    Meine Tochter und ich nutzen im Moment die Limas Babytrage.
    Diese ist teilweise zum binden und auch nur bis 15 Kilo belastbar.
    Im Moment bin ich auf der Suche nach einer Nachfolgetrage und finde die neue Manduca sehr interessant 🙂
    Viele Grüße
    Lara

    Wir haben vor 4 Tagen unser kleines Mäuschen in unserer Familie begrüßen dürfen und haben bisher keine Trage. Daher wäre dieser Gewinn ein echtes Geschenk 😊

    Über diese tolle Trage als Gewinn würde ich mich freuen , da ich Ende November unser 3. Kind bekomme und ich meine Manduca nach dem 2. Kind verkauft habe ( ist schon sieben Jahre her ) Auch dieses Mal würde ich mein Kind gerne sicher und geborgen in einer Manduca wissen !

    Wir haben ebenfalls eine manduca in petrol allerdings sehr ausgeblichen und darin wurde schon sehr viele Kinder getragen da wir sie ‚vererbt‘ bekommen haben. Sehr gern würde ich die neue testen und sie fürs nächste von Anfang an nutzen wollen!!! 🙃

    Ich habe mir eine Trage von ergobaby geliehen. Ohne Trage funktioniert hier nichts. der Kinderwagen ist über. Ich finde das Modell der Manduca echt toll. Gerade für die bevorstehende Taufe und den Urlaub würde ich mich tierisch drüber freuen. Lea ist ein Tragebaby, durch und durch 💕 wir könnten Sie gut gebrauchen!

    Hi 🙂
    Mein Sohn ist mittlerweile fast 11 Monate alt und wir haben schon so einige Trageb durch gestestet . Zum Anfang hatte ich eine Ergobaby. Schlicht und einfach . Dann wollte ich etwas anderes probieren und habe mich für eine Kokadi entschieden , welches ich leider schnell bereut habe . Mein kleiner hat auf dem Rücken nur geweint . Ich weiss nicht warum aber er fand es total blöd . Ich muss dazu sagen das ich nur Schnallentragen nutze weil ich mit dem binden überhaupt nicht zurecht komme . Zuletzt haben wir uns wieder für eine Ergobaby 360 Grad entschieden und diese letzte Woche verkauft weil er auch darin gemeckert hat . Ich würde die Trage von Manduca gerne mal testen . Vielleicht werden wir ja damit glücklich . Ich wünsche es mir so sehr . LIEBE GRÜßE Lisa und Carlo

    Ich nutze derzeit schon eine Manduca bin ein großer Fan der Marke. Deine Beschreibung zu der neuen Manduca klingt einfach so verlockend da muss ich ganz lieb die Glücksfee um Beihilfe Fragen hihi.

    Wir erwarten im September unseren ersten Nachwuchs und so langsam gucken wir uns nach den optimalen Produkten für eine Baby-Erstausstattung um. Eine Trage gehört natürlich auch dazu. Es ist aber gar nicht so einfach, sich bei der großen Auswahl zurecht zu finden. Was Du über die neue Manduca schreibst, klingt echt gut. Vor allem, dass die Trage mitwächst und daher lange im Einsatz sein kann finde ich super. Ich würde die Trage daher total gerne gewinnen! Ganz liebe Grüße

    Hallo,
    wir benutzen gerade eine Trage von Ergobaby. Da wir ein Baby und ein Kleinkind haben, wäre eine Trage, die bis ins Kleinkindalter genutzt werden könnte, super praktisch.
    Vielen lieben Dank für dieses tolle Gewinnspiel!

    Wir, unser kleiner Sonnenschein Parker 3 wochen, würden uns sehr über diesen Gewinn freuen. Im Moment hat er die Phase wo ich nur auf dem Arm getragen werden will und dadurch auch erst einschläft. Da ich auch noch Schulter Probleme habe, kommt eins zum anderen.
    Die Trage wäre perfekt für uns.
    Natürlich gönne ich ihm jeder Mami ♡

    Viel Glück euch♡

    Beim ersten hatten wir erst ein Tuch, dann den Ergo Carrier. Er wurde 2 Jahre getragen, zuletzt auf dem Rücken. Entsprechend sieht die alte Trage aus. Unser 2. Baby ist jetzt fast vier Wochen alt und wird aufgrund der Hitze noch nicht getragen. Soll auch erst ins Tuch. Eine Trage für später fehlt noch. Wäre besonders für den Papa super.

    Liebe Tanja,
    das Gewinnspiel kommt wie gerufen. Meine Tochter habe ich bis sie 2,5 Jahre war in einer Ergobabytrage getragen. Meinen Sohn hatte ich am Anfang in einem Manduca Tuch und wollte danach eigentlich die Ergobaby weiternutzen. Leider fühlen wir beide uns mit der Trage irgendwie nicht wohl. Mich stört vor allem der nicht verstellbare Steg und ich habe auch das Gefühl das der Kleine nicht genügend Stabilität in der Trage hat. Nun bin ich gerade auf der Suche, aber nach Deinem Bericht hört sich die Manduca ja wirklich interessant an. Wäre auch so gerne wieder eine Tragemama, gerade jetzt im Sommer am Strand!
    Liebe Grüße

    Hallo, wir haben bis jetzt noch keine Babytrage, aber mein Mann und ich hätten gerne eine, um unseren Zwerg besser tragen zu können. Das Konzept der neuen Manduca klingt gut durchdacht und macht neugierig diese Trage auch auszuprobieren,da wir auch sehr viel draußen unterwegs sind und nicht alle Wege Kinderwagentauglich sind(zumindest bei uns).
    Es wäre toll diese Trage von Manduca zu gewinnen.

    Liebe Tanja!

    Mein Sohn ist 11 Monate alt, wir nutzen derzeit eine Kokadi Toddler Size TaiTai und sind sehr zufrieden. Weiters haben wir noch ein Tagetuch seit der Geburt in Verwendung. Das Rückentragen wäre aber mit der Manduca bestimmt einfacher! Vor allem mein Mann findet das mit der TaiTai doch recht umständlich. Daher würden wir uns sehr über den Gewinn freuen.

    Alles Liebe,
    Stefanie

    Hallo Tanja, ich bin aktuell mit unserem ersten Kind schwanger. Eine Trage habe ich daher noch nicht, kann es aber kaum erwarten endlich auch unter die Tragemamas zu gehen. Würde mich daher sehr über den Gewinn der Manduca freuen.
    Liebe Grüße
    Sabine

    Ich würde du gerne gewinnen. Unsere Kleine wird sich in ca. 2 Wochen auf den Weg zu uns machen. Derzeit recherchiere ich, welche Trage es nach dem ersten, elastischen Tragetuch werden könnte. Da käme uns so ein toller Gewinn wirklich grade recht… 🙂

    Bei Kind 1 haben wir die manduca genutzt, welche nach dem Verleihen leider nicht mehr zurück kam :(. Nach einer Trageberatung bin ich bei Fräulein Hübsch gelandet und wir haben diese seeehr viel genutzt und nutzen sie auch jetzt noch mit 16 Monaten. Kind 2 und ich lieben es :). Aus diesem Grund würde ich mich sehr über die neue manduca – Trage freuen.

    Hallo! Wir haben noch gar keine Trage. Möchten aber gern für unser 1. Kind (bin im 8. Monat) eine nutzen. Wir sehen darin viele Vorteile & Erleichterungen.

    Huhu,
    ich würde die Trage gerne gewinnen, weil ich vor habe unseren Nachwuchs auch zu Tragen. Ich habe von Manduca schon viel positives gehört und darum steht eine solche Trage auch auf unserem Wunschzettel. Da ich derzeit zum ersten Mal schwanger bin habe ich bisher keine praktischen Erfahrungen.
    ganz liebe grüße
    Martina

    Ich habe meine Tochter fast bis zum dritten Geburtstag getragen – in einer alten Manduca. Fand die schon sehr gut und mega praktisch. Aber die Neuerungen bei der neuen Manduca finde ich sehr spannend und würde sie gerne bei meiner zweiten Tochter ausprobieren!

    Vielen Dank für den Bericht. Ich bin aktuell schwanger und habe mich bisher noch für keine Trage entschieden wobei die Manduca bisher definitiv mein Favorit war. Mir wurde zwar empfohlen, dass ich warten soll bis das Kind da ist aber nach Recherchen im Internet sowie nach deinem Bericht kann mit der Manduca ja eigentlich nichts schief gehen.

    Darum würden der Zwerg und ich uns wirklich sehr über die Trage freuen 🙂

    Oh, da würde ich gerne gewinnen. Ich hab meinen Großen auch das gesamte erste Lebensjahr getragen – in einer Mei Tei von Girasol, die ich auch super empfehlenswert finde und momentan für meine kleine Tochter nutze. Allerdings fand ich dann ab so 11-12kg das Tragen in der Mei Tei irgendwann doch recht mühsam und würde diesmal, wenn die Kleine größer wird, gerne auf eine Komforttrage umsteigen. Die Manduca wäre dafür natürlich super. Liebe Grüße!

    Im Herbst kommt Nummer 2 und wir würden uns sehr über die Trage freuen. Wir haben bei Nummer 1 eine alte, gebrauchte Manduca genutzt und wären natürlich sehr happy über die Neue :-).

    Meine Hummel ist schon recht groß und würde daher von dem verstellbarem Steg sehr profitieren <3 man trägt ja doch öfter als gedacht 😉

    Hi,
    ich werde im Oktober Mutter. Freue mich riesig drauf. Ich arbeite in der Frühgeborenen- und Kinderkrankenpflege und möchte gerne mein Kind überwiegend tragen. Leider überfordert das Angebot in Babytragen schnell. Von mamduca habe ich schon mehrere positive Bewertungen gelesen. Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen.
    Viele liebe Grüße

    Unser Baby liebt es getragen zu werden und hauptsächlich nutzen wir das Tuch und die Ruckeli, würden uns aber über eine Manduca zum Ausprobieren total freuen.

    Oh, das trifft sich ja hervorragend 😊
    Wir erwarten im September eine kleine Räubertochter und sind gerade auf der Suche nach einer praktischen All-in-One-Trage (besonders für den Mann, dem es vor dem Tuchbinden graut und der somit definitiv etwas unkompliziertes zum Tragen braucht).
    Die Manduca zu gewinnen würde mich daher unglaublich freuen! 🙂

    Vielen lieben Dank auf jeden Fall fürs Vorstellen der Trage und die tolle Chance!

    Das hört sich toll an, wir würden gerne die Manduca XT testen. Momentan tragen wir in der Yema von Cybex, die aber langsam an ihre Grenzen kommt.

    Oh wie schön die würde ich sehr gerne für unseren 6 Monate alten Malte gewinnen .Den großen hab ich damals in einer Baby Björn trage getragen und er fand das so toll . Für den kleinen wäre eine Trage bestimmt auch toll .
    Liebe Grüße Familie Meer

    Liebe Tanja,

    ich mache mit, weil ich seit 1 Woche weiß, dass ich mein erstes Kind erwarte und auch wenn es noch so lange bis Februar hin ist, würde ich mich sehr über die Manduca freuen 🙂

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende!
    Regina

    Ohh das wäre ja genial. Wir haben momentan eine Mei Tei von amazonas aber so richtig glücklich sind wir damit noch nicht. Das vorderteile ist bissl groß so das der kleine Mann darin komplett verschwindet. Hat ihm nicht wirklich gefallen. Die Manduca klingt jedenfalls genial und ist sicher ihr Geld wert. Wir würden uns echt freuen wenn uns damit das tragen erleichtert werden könnte. Der kleine Karl liebt die Nähe zu uns und es macht auch so einiges leichter im Alltag.

    Oh, wie toll! Unser Bondolino ist uns seit 4 1/2 Jahren ein treuer Begleiter und auch er ist sehr ausgeblichen, aber auch täglich in Gebrauch. Nur für die Rückentrage könnten wir super gut eine Alternative gebrauchen – ich bekomme das mit dem Binden und Knoten nicht so hin, dass es gemütlich wird für mich und dem 9-Monate-Zwerg. Würde mich sehr freuen! Alles Liebe, Kristin

    Wir haben auch eine alte Manduca. Sie ist wie deine schon ein wenig ausgeblichen. Wir haben diese gerade meiner Schwester ausgeliehen, da sie vor kurzem Mama geworden ist. Allerdings merke ich, dass eine Trage für unsere zweijährige manchmal doch noch wirklich wirklich praktisch und toll wäre eine Trage zu haben um mir die Kleine auf den Rücken zu schnallen anstatt auf den Schultern zu tragen (mein Nacken lässt grüßen)

    Wir würden uns sehr freuen, die neue Manduca ausprobieren zu können. Unsere Tochter ist jetzt gerade 3 Wochen alt und wird jetzt schon lieber getragen, als im Kinderwagen geschoben zu werden. Leider haben wir noch keine passende Trage.

    Wir würden uns über die Trage freuen für unsere 9 Monate alte Tochter, ich trage mit dem Tuch, mein Freund kommt damit allerdings nicht ganz zurecht und die Trage wäre für ihn super 🙂

    Ich würde die Manduca gerne auf Bali testen, weil die Fullbuckle Tagen einfach auch mega praktische sind.
    Aktuell trage ich am liebsten in der Flytai von Fidella

    Uh, das sieht wirklich vielversprechend aus! Ich selbst trage mit der Emeibaby am liebsten aber der Herr des Hauses liebt die Manduca und findet sie am bequemsten – er würde sich sicherlich über das neue Teil freuen und im Sommer seinen Neugeborenen darin tragen! ❤

    Huhu Tanja! Unser Mini wird in den nächsten zwei Wochen erwartet 🙂 Heute haben wir den Kinderwagen abholen können, für mich steht aber absolut fest, dass ich gerne eine Tragemama werden möchte. Habe mich durch diverse Erfahrungsberichte und Reviews gelesen…es soll auf jeden Fall eine Manduca werden. Sollten wir sie für den Mini gewinnen, wäre das natürlich genial 😍 liebe Grüße, Tina

    Liebe Tanja,
    vielen Dank für deinen Bericht. Die neue Manduca wäre komplett an mir vorbeigegangen. Wir hatten bis vor ca. 4 Monaten eine Fräulein Hübsch Trage, diese wurde allerdings zu klein.
    Seitdem überlege ich Hin und Her, welche Trage für unseren kleinen Räuber perfekt ist. Er ist für seine 12 Monate relativ groß und schwer und daher sollte die Trage auch für mich komfortabel sein.

    Über diese tolle neue Manduca würden wir uns sehr freuen. Sie würde uns bei vielen Spaziergängen entlasten, da ein Buggy nicht immer von Vorteil und bei einem größeren Kind auf dem Fahrrad auch unpraktisch ist.

    Liebe Grüße
    Susi

    Ich habe noch von der Großen eine alte Marsupi. Tragen hat mir immer gefallen (jetzt wegen dem Wetter ist es reduziert, weil wir beide zu viel schwitzen :D) Ich würde gern auf dem Rücken tragen, das habe ich noch nie gemacht (geht nicht mit der alten Tage)

    Liebe Tanja, vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht über das neue Modell. Ich bekomme im August mein erstes Baby und nutze daher noch kein Tragesystem. Mich beschäftigt allerdings schon länger die Frage – Tuch oder Trage. Und falls Trage, welche….!?
    Deine Erfahrungen klingen toll und ich würde mich über die Trage riesig freuen – das hört sich für mich nach einem sehr durchdachten System! Ich stelle mir das zudem wunderschön vor, wenn man den Zwerg so nah bei sich haben kann und trotzdem noch die Hände frei hat… 🙂

    Ich bin schwanger und würde mich über die neue Maduca sehr freuen. Bei einer Freundin habe ich die alte Maduca schon ausprobiert und kam damit gut zurecht. Leider braucht meine Freundin ihre Maduca noch selbst für ihren jüngsten Sohn,Mäher würde ich mich sehr freuen. Viele Grüße Julia

    Wir tragen auch in einer alten Manduca und würden uns sehr, sehr über den Gewinn freuen. Auch wenn hauptsächlich nur noch ein Kind getragen werden will, brauchen wir gerade im Urlaub häufig auch für die Große noch eine Tragemöglichkeit.

    Ohhh da überlegt man ja wirklich doch noch mal eine Trage zu kaufen.. sehr toller Bericht 😇 danke dafür
    Wir haben aktuell eine ergobaby und wollen für unseren schwedenurlaub ausschließlich Trage mitnehmen.. da wäre die neue manduca ein Traum😍

    Oh wie toll. Wir hatten auch mal eine Manduca älteren Modells. Dann hatte ich sie weitervererbt und nun vermisse ich sie sehr. Ich finde sie einfach viel einfacher zu handhaben alscein Tragetuch. Vielen lieben Dank für die schöne Gewinnchance. 😍❤❤

    Hi Tanja,

    Vielen Dank für deinen super Beitrag!!! ❤
    Für meinen ersten kleinen Sonnenschein konnte ich die Manduca einer Freundin ausleihen und habe sie gern über Kreuz getragen, weil ich leider den Verbindungsgurt nur schwer alleine schließen konnte. Für meinen 9 Wochen alten Spatz nehme ich derzeit eine gut erhaltene, gebrauchte Marsupi. Diese war für die ersten Wochen super bequem und umschnallbar, denn der Kinderwagen wird bis heute skeptisch beäugt 😉 . Allmählich schnüren leider die Träger auf den Schultern mit jeden Tag der vergeht und der Spatz größer und schwerer wird. Daher würden wir, der kleine Spatz und ich, uns sehr über die neue Manduca freuen, so können wir zumindest den “großen” Sonnenschein etwas besser auf dem Spielplatz begleiten, mit ihm durch die Gegend flitzen und Fußball spielen. Lg Steffi

    Das ist ja eine tolle Trage. Ich habe derzeit eine ganz alte Ergo und benutze sie nun schon beim dritten Kind sehr intensiv. Leider sieht man das der Trage auch an. Daher wäreveine neue Trage wunderbar.

    Ich habe schon sehr viele Tragen ausprobiert ( 5 Kinder habe ich über 18 Jahre getragen) z.B. Ergo oder auch diverse Tücher und Tragevarianten. Manduca noch nicht. Zuletzt bin ich mit Lukas beim Ring sling hängen geblieben und habe alles andere an liebe und teilweise bedürftige Mütter weitergegeben. Lukas mag den sling sehr. Für mich wird er jedoch unbequem. Und Da wir im Tuch nicht mehr stillen müssen, würde ich den kleinen Mann gern huckepack tragen. Denn gerade bei den radrennen seiner Geschwister kann er nicht frei laufen und ein Kinderwagen passt nicht mehr ins Auto ( 3 startende kinder=3 Rennräder). Meine 10 jährige mag mich allerdings an Der Rennstrecke nicht missen. Daher würde ich mich sehr über den Gewinn freuen.

    Wir haben anfangs ein Tuch benutzt und dann eine alte Manduca, die ich geschenkt bekommen habe und mittlerweile, nach über einem Jahr täglichen Gebrauchs, etwas mitgenommen aussieht. Die neue XT wäre aufgrund des verstellbaren Steges gleich in zweierlei Hinsicht super – einerseits ist meinem Tragling der Steg schon etwas zu schmal, andererseits kommt irgendwann Nr. 2, da könnten wir dann die Manduca von Anfang an nutzen.

    Deine Erfahrungen klingen sehr vielversprechend. Ich trage meinen Sohn (7 Monate) aktuell im Tragetuch, würde aber gern eine Trage ausprobieren, vor allem auf dem Rücken. Da käme mir ein Gewinn sehr recht 🙂 und ich würde mich riesig freuen und der kleine Mann auch 🙂

    Danke für diese schöne Verlosung. Ich möchte diese tolle Trage gerne meiner Freundin schenken. SIe hat vor kurzem ihre Süße Tochter zur Welt gebracht und würde sich sicher sehr freuen. Däumchen sind gedrückt.

    Aktuell besitze ich noch keine Trage, da ich mich noch nicht rangetraut habe. Meine Tochter ist noch sehr klein, aber bald wollen wir Ausflüge unternehmen und diese Trage würde uns den Alltag erleichtern.

    Ich würde mich sehr freuen. Unsere bisherige Manduca hat Großes geleistet, geht nun aber langsam aus dem Leim. Meine Kinder sind überzeugte Traglinge, auch wenn sie nun beide gut Laufen.

    Wir haben am Anfang ein Tragetuch genutzt, aber irgendwann wollte er nicht mehr rein. Deswegen würde ich mich über diesen Gewinn sehr freuen 😍

    bisher nutze ich noch garkeine Trage- ich habe einfach noch nicht die passende für mich oder besser gesagt für uns gefunden aber die Manduca XT überzeugt mich laut Beschreibung,sie besitz alle Funktionen und Optionen die für mich wichtig wären

    LG

    Danke für den tollen Beitrag!
    Wir haben eine alte Manduca die uns bereits auf vielen Reisen und Spaziergängen begleitet hat. Unser großer wollte nie im Kinderwagen liegen, dadurch wurde sie wirklich viel genutzt. Nun ist Nummer zwei im Anmarsch. Gerade das Einstellen für die ganz Kleinen gefällt mir bei der neuen Manduca. Vielleicht haben wir ja Glück und können sie bei unserm Kleinen im Herbst schon ausprobieren 😉

    Als ich nach den ersten zwei Wochen mit meiner Tochter das erste Mal das Tragetuch verwendet habe, tat sich für mich eine ganz neue Welt auf… ich konnte wieder essen und mich im Haus bewegen und hatte zwei Hände! Die Kleine hat leider viel geschrien, hatte ständig Bauchschmerzen und ließ sich nicht für 10 Sekunden ablegen. Das 15 Euro Tragetuch, das ich als “Versuch” bereits in der Schwangerschaft bestellt hatte, war eine absolute Rettung… Als ich das merkte, habe ich mir ein “richtiges” Hoppediz Tragetuch zugelegt – 2nd Hand, da es mir einfach zu teuer gewesen ist – dieses benutze ich jedoch kaum, obwohl es eine wunderschöne Farbkombi hat. Aber es ist riesig, unglaublich breit und sehr schwer… Es einfach in die Tragetasche packen ist keine Option – anders als die 15 Euro Variante… Aber die ist dehnbar und wird nicht mehr sehr lange gut halten. Schon jetzt stemmt sie sich häufig dagegen und sitzt dadurch nicht mehr so fest und sicher darin.

    Da meine Kleine sich so wohl fühlt, wenn ich sie trage – auch jetzt mit 16 Wochen – und ich sie so gerne auf diese Art bei mir habe, weiß ich, dass Tragen ein Thema für mich sein wird, solange es geht. Eine Trage wäre wundervoll… Das günstige Tuch wird nicht mehr lange funktionieren und das große ist mir zu umständlich.. schleift beim Binden im Freien immer auf dem Boden und lässt sich nicht gut mitnehmen… Ich möchte die Nähe meiner Tochter gerne genießen, so lange es geht und ihr Geborgenheit geben. Sie ist absolut ein Tragling. Ich würde mich unglaublich über die Trage freuen. Was für eine schöne Gelegenheit, falls es klappt. Alles Liebe und vielen Dank für die Möglichkeit!

    Ich nutze bisher ein elastisches Tragetuch von Little Wombat und bin damit auch sehr zufrieden. Unser Kleiner ist jetzt 13 Wochen alt und ich möchte ihn gerne auch auf dem Rücken tragen. Insbesondere bei unserem geplanten Wanderurlaub im Sommer wäre die neue Manduca toll!
    Liebe Grüße und vielen Dank für die Gewinnmöglichkeit, Hannah

    Wir haben unterschiedliche Tragen gehabt, unter anderem auch eine Manduca und alle wurden geliebt.
    Leider habe ich sie vor für einem Jahr alle weiter gegeben weil meiner Tochter nur noch gelaufen ist, die weitesten Strecken und tragen undenkbar wurde. Aber nun haben wir immer wieder Situationen ist denen sie oft nach einer Trage fragt und dort gerne wieder hinein würde. Deswegen würden wir uns alle sehr über die Manduca XT freuen.

    Ich habe bisher keine aber meine Zwillingsschwester hat schon zwei Jungs und sie schwärmt immer davon und trägt momentan den kleinsten mit 8 Monaten darin.
    Daher kann ich Ihre leider nicht haben und würde mich daher um so mehr über den Gewinn freuen

    Hallo Tanja,
    Das ist ja ein tolles Gewinnspiel, da versuche ich mein Glück! Ich nutze schon lange die „alte“ Manduca und komme auch super mit ihr zurecht. Jetzt beim zweiten Kind würde ich gerne die neue Version ausprobieren, vor allem nach deinem Bericht. Ich wünsche dir weiterhin eine schöne Tragezeit! Lieber Gruß, Kathrin

    Leider konnte ich meinen Großen anfangs nicht tragen.
    Eine fiese KS-Geburt mit anschließender Gebärmutterentzündzung machte es die ersten Monate unmöglich und danach hatte Krümel keinen Bock drauf.

    Mittlerweile ist er zwei und großer Bruder geworden. Die Maus ist sehr näher-bedürftig, weswegen der Große auch arg zurückstecken muss…
    Sehr gerne würde ich mir und dem Trage-Thema eine zweite Chance geben und probiere unser aller Glück. 🙂

    Hallo Tanja,
    Wir haben zwei Tragetücher, einen Hop tye und eine emeibaby, die dient nun schon beim zweiten Kind als Haupttrage und ist superklasse. Nur auf dem Rücken kann ich damit nicht so richtig tragen, irgendwie passt das mit meinem Körperbau nicht zusammen. Dabei wird das Kind voraussichtlich noch lange getragen werden wollen, wenn es wie das Geschwister ist…daher würden wir uns über die überarbeitete Manduca freuen.
    Liebe Grüße, Marta

    Hallo Tanja,
    da versuche ich doch auch mal mein Glück. Meine Tochter ist 7 Monate alt am Anfang haben wir ein Tragetuch benutzt da möchte sie nun aber nicht mehr rein. Ich habe dann gebraucht eine ergobaby gekauft aber ich finde sie sitzt da unglaublich schlecht drin und bequem finde ich sie für mich selbst auch nicht. Das bedeutet wir haben momentan nichts zum Tragen da meine Tochter aber gerade ihren vormittags Schlaf in meinen Armen hält während ich das hier schreibe und ich gefühlt noch unendlich viel zu erledigen hätte wäre so eine Trage eine absolute Bereicherung 😊 ablegen ist hier momentan sowieso sehr schwierig da wird dann gleich geweint mit der Trage könnt ich sie dann den ganzen tag bei mir haben und wir wären beide glücklich 😊
    Liebe Grüße Katrin

    Hallo,
    Wir haben auch noch eine alte Manduca. Da wir bald in Urlaub fahren, wäre eine neue super 🙂 Ich würde mich sehr darüber freuen, damit wir auch Wanderungen unternehmen können.
    Liebe Grüße

    Liebe Tanja,
    ich Teile mit dir die Leidenschaft meine Kinder zu tragen. Ich finde es verbindet einen ungemein. Die Kleinen sind immer bei einem und fühlen sich geborgen.
    Ich nutze auch eine alte Manduca die so langsam zerfleddert. Aber ich werde sie nicht wegwerfen können wenn sie hin ist, weil einfach zu viele Erinnerungen daran hängen. Soviel Gefühl und Liebe.
    Ein Symbol der Vertrautheit!

    Ich wünsche dir und deiner Familie die gleiche emotionale Bindung. Alles Liebe Caroline

    Eine neue Manduca wäre der Hammer! Wir haben unsere auch seit bereits 7 Jahren und nun trage ich auch Kind #3 darin und bin im Großen und Ganzen zufrieden… weiß aber genau um die von dir genannten Nachteile des alten Modells. Ich wäre super gespannt, die neue testen zu dürfen 😍😍😍

    Dieses Gewinnspiel kommt genau zum richtigen Zeitpunkt :-). Unsere Maus ist jetzt drei Wochen alt und genau wie ihre beiden Brüder möchte ich sie gerne tragen. Wir haben zur Geburt ihres großen Bruders 2010 eine gebrauchte Manduca gekauft, die uns bereits gute Dienste geleistet hat und das sieht man ihr einfach auch an. Also habe ich meinem Mann gesagt, das ich mir für mich und die kleine Maus eine neue Manduca gönnen möchte. Und dann schlägt mir Facebook den Blogartikel vor – obwohl ich noch nicht im Internet nach einer Manduca gesucht habe (dann wäre das ja dann “logisch”gewesen, aber so war es einfach ein witziger Zufall). Ein Tragetuch haben wir übrigens auch – allerdings finde ich das Binden sehr “frimelig”, es liegt mir nicht so und auch alle meine Kinder wollen/wollten da nicht rein – mit der Manduca dagegen klappt es super! Ich würde mich sehr freuen, wenn wir die Manduca gewinnen :-). Aber ganz unabhängig davon danke ich dir, liebe Tanja, für diesen ausführlichen Artikel über die neue Manduca – ich wusste vorher noch nicht einmal, das es eine Neue gibt und bin dankbar für deine Zusammenfassung der Änderungen.

    Hallo und danke für Deinen Bericht! Ich informiere mich gerade über Tragen und da ist Deine detaillierte Beschreibung der neuen Manduca sehr hilfreich. Wir tragen bisher in der Marsupi und so lange unsere Tochter klein war, fand ich die Trage auch spitze. Aber jetzt mit einem halben Jahr möchte ich wegen des höheren Gewichts der Kleinen gerne auf eine Trage mit Hüftgurt und besseren Schulterpolstern umsteigen und da käme mir die neue Manduca gerade Recht! 😉
    Liebe Grüße
    Sarah

    Hi Tanja,
    ich hatte bei meinem Sohn Lasse einen Bondolino als trage. Auch der ist ab Geburt nutzbar, aber es war doch etwas wacklig und daher hatten wir von meiner Hebamme ein Tragetuch geliehen bekommen für die ersten Wochen. Ich war mit dem bondolino zufrieden, hab ihn aber gebraucht von einer Kollegin abgekauft, weshalb die Klettverschlüsse fehlen, um sie als rückentrage zu nutzen. Für Baby II wäre eine manduca daher super toll. klingt in deiner Beschreibung jedenfalls nach einem wahren Schatz.

    LG Paula

    Ich habe eine 11 Jahre alte Manduca die ich bei meinen Großen sehr geliebt habe. Im September kommt unser Nachzügler, da wäre die neue Manduca perfekt.für uns!

    Toller Bericht.
    Ich habe eine zeitlang ein Tragetuch benutzt, komme damit aber nicht ganz so zurecht. Deshalb wäre es klasse etwas neues auszuprobieren.
    LG Sarah

    oh das wäre so toll, bin ein Manduca-Fan (oder besser gesagt mein sohn😊)!! Kinderwagen mochte er nie, ist ein tragling durch und durch, wir nutzen bis jetzt die ältere Version von Manduca, müssten bald das Rückenpanel kaufen…daher würden wir uns riesig freuen über die neue!😃😍

    Hallo! Ein toller Bericht über die neue Manduca,macht mich sehr neugietig! Unser Baby-Mädchen ist jetzt 12 Wochen,ich trage sie den ganzen Tag und hoffe auf eine lange Tageszeit. Eine neue Manduca wäre wunderbar 🙂
    Herzliche Grüße

    Hey, diese neue Trage hört sich gut an und ich würde sie gerne für meine Maus nutzen, die es liebt getragen zu werden. Momentan nutzen wir die normale Manduca. LG

    Oh das ist ja klasse, ein toller Bericht. Ich wusste bisher nich garnicht, dass es eine neue manduca gibt. Mein Bauchbewohner sollte sich jeden Moment auf den Weg machen, spätestens nächste Woche wird er sonst angeschubst. Wir haben eine manduca 2015 gekauft und mochten sie sehr, aktuell kursiert sie bei einer Freundin die damit noch ihren Dreijährigen trägt. Mein kleiner Großer liebte sie bis zum Tag an dem selber laufen konnte, dann war es auf Schlag vorbei. Gerade für den Anfang fand ich sie nicht so geeignet. Das wäre ja beim neuen Modell anders..danach haben wir sie geliebt. Aufgrund eines winzigen Autos sind wir auswärts zwangsläufig aufs tragen angewiesen. Wir würden uns über den Gewinn freuen😉 danke für den Bericht! LG Martina

    Uhi, ein super Gewinnspiel. Wir haben unsere Große viel getragen, leider ist die Schnalle der alten Ergobaby vom Kofferraum zerquetscht wurden. Die Kleine muss nun mit dem Wagen vorlieb nehmen. Daher überlegen wir was wir als Ersatz anschaffen wollen. Die Manduca ist da auf jeden Fall mit in der Liste.
    LG Katharina

    Ich nutze zur Zeit die Didyklick von Didymos . Als Alternative und besonders wenn die Kleine schwerer wird hätte ich gern eine Manduca,weil es einfach schneller geht sie anzulegen. Die Neuerungen find ich super,habe mir deshalb nämlich keine Manduca sondern den Didyklick gekauft.

    Hallo, wir benutzen die Marsupi (kleine Schwester der Manduca) und unsere beiden Mädels haben die Tragezeit ebenso wie ihre Eltern genossen. Mein Mann und ich haben fast 25cm Größenunterschied, daher fiel damals die Wahl auf die Marsupi. Nun kommt bald Baby Nummer 3 und da wäre eine neue Manduca mit all ihren Vorteilen genau das Richtige für uns!wir würden uns total freuen!!!

    Mein Mann und ich erwarten im September unser erstes Kind und finden das Prinzip des Tragens einfach toll. Gerne würde ich die Manduca gewinnen, da ich bis jetzt nur positives über diese Trage gehört habe und sie mein Favorit ist. Bis jetzt haben wir noch keine Trage.
    LG Marie

    Die Neuerungen klingen wirklich toll. Hatte für unseren Sohn auch eine Manduca, musste aber für den Beinsteg eine Verkleinerung kaufen, damit sie auch am Anfang gut saß. Das war eine ganz schöne Friemelei. Toll ist es, dass man sie über Kreuz tragen kann. Dadurch hatte mein Mann den Kleinen auch oft auf dem Bauch, weil ihm das nicht so im Nacken weh tat, wie die klassische gerade Trägerführung.
    Jetzt ist Nachwuchs Nummer 2 unterwegs und mit den Neuerungen würden keine Wünsche mehr offen bleiben. 🤩

    Liebe Tanja,

    Seit nun sieben Wochen bin ich stolze Mama von zuckersüßen, aber doch sehr fordernden Zwillingen. Wir nutzen derzeit noch keine Trage.
    Es wird für mich aber spätestens in zwei Wochen, wenn mein wieder arbeiten geht, unumgänglich sein eine gute Lösung zu finden, die mir das Handling mit den zwei Süßen erleichtert. Das man ein Kind schnell mal hoch nimmt und hält ist kein Problem… schwierig wird es dann, wenn das zweite auch zu Mama möchte! Eine Trage wäre deshalb echt super. Da könnte dann der eine rein und den anderen kann ich dann bequem mit beiden Händen hochnehmen. Auch praktisch wäre sie, wenn einer schläft und der andere Nähe braucht während man noch ein zwei Dinge im Haushalt erledigt. Von der Herausforderung mit zwei einkaufen zu gehen mal ganz abgesehen! Zwei Maxi Cosis passen nämlich leider auf keinen Einkaufswagen😩
    Ich würde mich deshalb wirklich sehr über die Trage freuen! Vielen Dank für die tolle Möglichkeit eine davon gewinnen zu können.

    Liebe Grüße
    Katrin

    Wir tragen unsere Babymaus von Geburt an. Erst in der Manduca Sling, dann im Didymos Tragetuch und dann in der MobyGo. Mein Freund wollte gar nicht tragen, war nach ein paar Tagen dann aber überzeugt.
    Alles daran ist toll, Nähe, Wärme (ok, im Sommer nicht so toll, aber die emotionale Wärme wars uns wert), Körperhaltung, „artgerecht“, nie Stress beim schlafen die ersten Wochen, immer als Lösung für aufgedrehte Mäuse nützlich, so wahnsinnig praktisch unterwegs (Kinderwagen hatten wir dann erst mit 9 Monaten) und bis heute (14 Monate) immer an unserer Seite.
    Die MobyGo Trage ist toll, aber nicht unbedingt für Trägerinnen mit Brust fürs auf den Rücken tragen geeignet. Daher müssen neue Ideen her und die neue Manduca klingt wirklich großartig! Wir sind guter Hoffnung nicht zu lange auf die 2. Babymaus warten zu müssen und haben im Hinterkopf auch noch eine dritte, da wäre eine tolle Trage natürlich ein Riesen Gewinn. Zumal jedes weitere Kind mehr Hände verlangt als man hat und eine Trage dafür, dass beste ist. Wir hoffen die Mäuse auch nicht allzu früh in eine Kita schicken zu müssen auch wenn das finanzielle Knappheit bedeutet. So können wir viele Ausflüge machen und sind viel als Familie unterwegs und zu zweit haben wir ja auch 2 tragende 🙂

    Ach Tragen ist einfach richtig schön <3

    Danke für den tollen Bericht.
    Unser erstes Kind kommt im September und ich bin derzeit noch auf der Suche nach der richtigen Babytrage.
    Da würde die Manduca genau richtig kommen.

    Danke für den tollen Bericht. Wir haben für unsere 6 Kinder bis jetzt den ErgobabyCarrier genutzt. Jetzt erwarten wir Baby Nr.7 und es wäre toll, den Manduca XT zu gewinnen, da – wie man sich ja denken kann – unsere alte Trage so langsam überstrapaziert wurde 😉
    Bis jetzt haben alle meine Kinder die Trage bis ins Kleinkindalter geliebt, dementsprechend oft wurde sie natürlich genutzt. Der Neugeboreneneinsatz fand ich beim ErgobabyCarrier immer irgendwie umständlich, wenn der bei Manduca schon integriert ist, dann ist das ja superklasse!

    Hallo liebe Tanja,

    die neuen Funktionen der Manduca sind ja echt super!
    Unser kleiner Mann ist jetzt knapp 3 Monate alt und ich muss gestehen, dass wir uns bislang noch für keine Trage entscheiden konnten. Deshalb würden wir uns umso mehr freuen, wenn wir die neue Manduca XT gewinnen würden!
    Mittlerweile haben wir nämlich schon festgestellt, dass es mit dem Kinderwagen nicht immer so optimal ist.

    Liebe Grüße

    Hallo, wir sind eine Großfamilie und mein lieber Ehemann und ich erwarten unser 9tes gemeinsames Wunschkind. Seit 8 Jahren besitze ich eine Manduca und sie wurde schon von vielen Kindern (5) gerne genutzt. Dementsprechend sieht sie natürlich auch aus und geht schon aus den fugen. Ist aber immernoch einsatzbereit. (das spricht für die gute qualität.) Da wir uns im Moment leider keine neue leisten können würde ich mich natürlich riesig darüber freuen, wenn ich eine gewinnen würde. Damit ich noch lange mit ihr tragen kann. 😊

    Hallo, meine Tochter und ich würden uns sehr freuen, die Trage zu gewinnen. Bis jetzt sind wir mit dem Tragetuch unterwegs aber gerade im Sommer ist uns beiden das oft zu warm. Ausserdem stelle ich es mir super vor, die Kleine auch einfach mal auf den Rücken zu schnallen, wenn sie etwas größer ist.
    Liebe Grüße

    Hallo,

    ich würde mich sehr freuen eine solche Manduca zu gewinnen, da wir bis jetzt nur gebrauchte Noname-Produkte verwenden. Da wir Zwillinge bekommen haben, gerade 11 Wochen geworden, würden wir gern eine kaufen und die andere evtl. gewinnen 🙂
    Da wir eh schon alles doppelt kaufen müssen, wäre das ein Traum!

    Bis dahin
    Gruss Jan

    Schöner Bericht und tolles Gewinnspiel! Danke!
    Für unseren ersten Sohn hatten wir schon eine Manduca. Dass mit dem Neugeboreneneinsatz hatte ihn leider nicht gefallen. Die Tage ist vorher aber auch schon durch einige Familien gereicht worden und daher leider nicht mehr so fit. Bald kommt Baby Nr. 2 und da würde ich mich riesig über die neue Manduca freuen. Vielleicht ist der breitere Steg ja bequemer und ich kann von Anfang an in der Manduca tragen. 🙂

    Ich habe von meinrm großen sohn noch eine uralte, ausgeblichene manduca – und viele dinge, die mich an ihr stören (neugeborenen”einsatz”, aufzippbares panell zu klein) scheinen ja jetzt besser gelöst zu sein! Deswegen würde ich mich fürs baby, das jederzeit kommen kann, über eine neue manduca freuen! Zusätzlich habe ich noch den bondolino und ein elastisches tuch. Wir haben damals viel und gerne getragen und alle dieser drei tragen waren für gewisse Situationen den anderen überlegen.

    Liebe Tanja,
    Wir hatten für die ersten beiden Kinder erst den Ergobaby und dann, als sie auf den Markt kam, für das zweite Kind die Manduca. Für unseren Nachzügler haben wir bisher noch nichts, da es erst im August ernst wird. Deshalb würden wir uns umso mehr freuen, wenn wir die neue Manduca benutzen könnten; -)
    LG Susanne

    Hallo,
    Nach 10Jahren Kinderwunsch und 3Fehlgeburten, hoffen wir nun endlich auf eine Schwangerschaft. Ich bin jetzt schon dabei mich mit den Dingen auseinander zusetzen die das Leben mit einem Baby/Kind erleichtern.
    Ich kenne die manduca schon lange und habe sie als AuPair täglich benutzt, um mich um 7kinder und den Haushalt zu kümmern.

    Würde mich über den Gewinn riesig freuen.
    Melanie

    Hallo Tanja,

    Ich bin im neunten Monat schwanger und habe keine Erfahrung was die “Tragen” betrifft, aber unsere Hebamme hat uns die von Manduca empfohlen, deshalb werden wir uns eine besorgen! Sie sagt immer Neugeborene sind Traglinge, was ich auch so sehe: deshalb finde ich dein Beitrag auch so super!
    Danke für deinen interessanten Beitrag,sowieso wenn man so noch gar keine Erfahrung von der Materie hat…

    Ganz liebe Grüsse
    Nathalie 🙂

    Hallo liebe Tanja!

    Danke für den tollen Bericht! Wir erhalten Ende September unseren letzten Nachwuchs. Der erste Junge von 4 Mädchen 🙂
    Meine zwei jüngeren Mädchen hätte ich soooooooo gerne getragen und was ich alles probiert habe! Von Tragetuch bis verschiedene Tragen. Es hat nicht funktioniert. Sie wollten beide nicht getragen werden und haben nur geweint.
    Von der Handhabung habe ich die Emeibaby toll gefunden. In der Zwischenzeit habe ich sämtliche Tragen verkauft und würde mich nun freuen, wenn ich diese tolle Manduca bei dir gewinnen würde!

    Alles Liebe
    Irene

    Wir benutzen bisher eine emeibaby, die wir auch sehr lieben – allerdings muss ich auch zugeben, dass sie mir nicht so bequem ist. Meine Maus sitzt aber super drin und wirkt sehr zufrieden (sie würde sich sofort bemerkbar machen, wenn ihr was nicht passt… das macht sie nämlich wirklich sofort). Ich bin zwar glücklich, wenn mein Baby glücklich ist, jedoch möchte auch ich komfortabel tragen… Von Manduca habe ich schon total oft gehört. Immer wenn ich jemandem erzähle, dass ich mein Baby trage fällt sofort “Mit einer Manduca?” und ich verneine… ich möchte nun aber sehr gerne mal eine Manduca ausprobieren – sie ist ja wirklich in allermunde und scheint sehr beliebt zu sein – vielleicht ist sie auch die Lösung für mich, um komfortabler tragen zu können?

    Guten Abend!
    Wir nutzen momentan eine Fräulein Hübsch, die aber langsam zu klein wird.
    Trotzdem ist es sooooo praktisch das Kleinkind ab und zu auf dem Rücken zu transportieren.
    Und auch den hoffentlich nachfolgenden Kiddies würde so eine Trage mit Sicherheit auch gefallen, nachdem sie im Anfang im Tuch transportiert werden. Der Papa mag eh die Tragen lieber.
    Also ja, wir würden uns über den Gewinn freuen.
    Liebe Grüße

    Einen schönen guten Abend! Ich habe gerade deinen Beitrag gelesen und das Gewinnspiel gesehen!
    Meine 2 kleine Maus ist ein absolutes Tragekind! Sie mochte den Kinderwagen garnicht. Erst als sie drin sitzen kann (10 Monate) Freunden sie sich an!
    Sie ist also nicht mehr so klein. 🙂 aber getragen werden möchte sie trotzdem noch viel. Ich hätte für den Anfang eine Emai. Sie war sehr gut aber unsere kleine ist ein Riese und da hatte mir persönlich der Sitz dann nicht mehr gefallen bei der Trage! Habe jetzt ein bondolino ausgeliehen (den ich aber auch nicht ewig behalten kann und im Sommer ist er etwas dick). Der ist auch nicht schlecht, aber von der Manduca hört man auch nur positive Bewertungen.
    Ich drücke jetzt einfach jeder Mama die Daumen das sie die Manduca gewinnt und sich ein weiteres Baby wohlfühlen kann! Klar wäre es auch sehr schön wenn wir gewinnen, aber wenn nicht freut sich eine andere Mama auch sehr!

    Hallo Tanja, auf diesem Weg möchte ich nun auch mal mein Glück versuchen, hab zwar noch nie etwas gewonnen aber was nicht ist , kann ja noch werden…..
    Ich fand die „alte“ Manduca schon toll und unsere Tochter war auch ein absoluter Fan davon. Nun wird sie 3 Jahre und ihr Bruder kommt diesen Monat zur Welt.
    Ich würde mich sehr über die neue Version freuen.

    Die neue Manduca würde ich auch sehr gerne ausprobieren. Meine Größe Tochter habe ich viel in der Manduca getragen und ich hatte anfangs ein tolles Tragetuch von einer Kollegin geliehen bekommen. Für meinen Sohn habe ich mit für den Anfang jetzt die Marsupi gebraucht gekauft und anschließend würde ich ihn auch in der Manduca tragen. Am liebsten dann in der neuen Manduca 😉

    Liebe Grüße
    Kathrin

    Hallo Tanja,

    vielen Dank für den Bericht und die tolle Gewinnchance!
    Das klingt nach einer praktischen sowie komfortablen Trage.
    Unser Sohn wird bald ein Jahr und ich trage ihn fast täglich, inzwischen in einer Fidella. Sie ist super- allerdings wünsche ich mir oft eine schnelle Lösung die nicht gebunden werden muss. Z.B. wenn es regnet oder wir vom Auto zum Arzt, Einkauf etc. hetzen, wäre eine Trage ohne lange Tücher sicher schöner.
    Also, drücke ich mir mal die Daumen! 🙂

    Liebe Grüße

    Kathrin

    Ich möchte die Manduca nicht für mich gewinnen, denn ich habe kein Baby ;), sondern für meine liebe Schwägerin. Bisher hatte sie noch keine Trage. Aber vielleicht habe ich ja Glück.

    Vielen Dank für die tolle Gewinnchance!

    Alles Liebe,
    Judith

    Hallo Tanja,

    Bei uns kommt in drei Wochen unser 2. Kind. Meine große Tochter war auch viel in der Manduca unterwegs und ich hab diese auch viel fürs Kangatraining benutzt, so dass sie durch das häufige Waschen schon sehr in Mitleidenschaft gezogen wurde. Daher würde ich mich sehr über den Gewinn des neuen Modells freuen. Auch weil mir von der “alten” Manduca direkt ab Geburt abgeraten wurde, weil der Neugeboreneneinsatz wohl nicht so ideal ist, da die Beinchen innerhalb der Trage sind und nicht frei hängen können.

    Liebe Grüße, Julia

    Guten morgen,
    unsere Tochter ist jetzt zehn Monate alt. Wenige Wochen nach ihrer Geburt, bekamen wir von einer guten Freundin ihre Manduca als Dauerleihgabe. Seitdem ist sie unser ständiger Begleiter: Zum Einkaufen, dass wir uns die Maxi Cosi-Wägen sparen können (zur Freude der Waden vieler Mitmenschen), beim Spaziergang, weil schlagartig der Kinderwagen an Attraktivität verlieren kann uns sogar zu Hause – manchmal als einzigste Möglichkeit das Baby ins Land der Träume zu bringen.
    Meine Freundin ist jetzt wieder schwanger, was bedeutet, dass “unsere” geliebte Manduca uns bald wieder verlassen muss.
    Diese Chance wollen wir uns nicht entgehen lassen 🙂

    Auch wir lieben das Tagen und Kuscheln! Seit ihrer zweiten Lebenswoche tragen wir unsere Räubertochter in einem Hoppediz Tragetuch, was uns und vor allem ihr das Ankommen auf dieser Welt nach einer schwierigen Geburt sehr erleichtert hat. Auch heute, sie wird morgen schon vier Monate alt :), ist das Tragen die schönste Art mit ihr den den Mama-Alltag zu meistern. Ob kochen, putzen, einkaufen oder ausgiebig spazieren; so ist sie immer dabei und bei guter Laune.

    Auch wenn wir ein Anhänger unseres Tuches sind, ist eine Trage wie die Manduca bei diesen Temperaturen die bessere Wahl. Kürzlich konnten wir bei einer Freundin das ältere Modell der Manduca inkl. Neugeboreneneinsatz testen und sind alle drei auf den Geschmack gekommen. Da unsere Kleine noch immer sehr zierlich ist, könnten wir den verstellbaren Steg in seinem gesamten Ausmaß testen.

    Herzlichen Dank und viele Grüße!

    Ich habe meine Tochter auch über ein Jahr lang getragen. Sie liebte es getragen zu werden und ich hatte die Hände frei. Ich hatte damals gar keine Babytrage auf meiner Babyliste, aber hatte die Manduca meiner Schwägerin ausgeliehen bekommen. Auch für mich war sie das absolut nützlichste der ganzen angeschafften Babysachen.
    Nun erwarte ich im Oktober Baby Nummer 2 und würde mich riesig über die Trage freuen!

    Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel!

    Liebe Grüße,
    Daniela

    Hallo!
    Unser “kleiner” Tragling wird grad ein Jahr alt und die Manduca wäre ein tolles Geburtstagsgeschenk! 😉
    Anfangs haben wir viel im Tuch getragen, später einen Bondolino geliehen, der musste aber jetzt wieder zurück. Außerdem störte mich da, dass das Rückenteil eben nicht in der Länge angepasst werden kann. Deine Beschreibung der neuen Manduca klingt da sehr vielversprechend! In jedem Fall danke für die Vorstellung! 🙂
    Liebe Grüße!

    Bei meiner Tochter habe ich nicht getragen – jetzt mit Kind Nummer 2 werde ich aber tragen, da ich ja für “die Große” definitiv freie Hände haben muss. Insofern würden wir uns mächtig über die manduca frauen 🙂

    Vielen lieben Dank für Deine ausführliche Beschreibung 😊
    Ich würde mich riesig über den Gewinn freuen!! Bisher habe ich meine Maus (8,5 Monate) im Tragetuch getragen. Aber das handling wird mit zunehmendem Gewicht und Größe immer schwieriger. Mit dem Manduca könnte ich sie auf dem Rücken tragen.
    Toi toi toi 😄

    Danke für den tollen Bericht 🙂 mit zwei Kindern ist man immer dankbar über gefilterte Infos 🙂

    Wir haben den Großen solange es möglich war immer in unserer Manduca getragen. Die Vergrößerung aber nie gekauft. Der Kleine war die ersten Monate gefühlt nur im Tuch unterwegs und nun in der bereits sehr gut gebrauchten Manduca überall dabei 🙂
    Nun klingt das ja traumhaft einfach und der Kleine könnte mit der neuen Manduca noch ganz lange von uns getragen werden. Und ein eventuelles Kind Nummer drei problemlos von Anfang an darin kuscheln!?

    Wir würden uns riesig freuen, die Manduca XT zu gewinnen.

    Lieben Gruß

    Liebe Tanja,

    mein Freund (1,90m) und ich (1,65m) haben vor 3 Monaten unser erstes Kind bekommen.

    Da unsere Tochter natürlich wie die meisten kleinen Schätze am liebsten getragen wird, haben wir uns günstig zwei unterschiedlich große gebrauchte Marsupi-Tragen gekauft.
    Die erste Zeit waren wir damit auch zufrieden, jedoch ist…
    … erstens die “Kleine” mit ihren mittlerweile 63cm langsam zu groß dafür und
    … zweitens mein Rücken so überlastet, dass er vor zwei Wochen so schlimm blockiert war, dass ich sie trotz Besuch beim Osteopathen und Physiotherapie die erste Zeit überhaupt nicht heben, nur unter Schmerzen stillen und seitdem gar nicht mehr in der Marsupi tragen konnte. 🙁

    Da unser “Tragekind” zwar ein sehr großes, jedoch ganz zartes Mädchen ist, haben wir uns bisher noch nicht an andere, stabilere Tragesysteme herangetraut. Außerdem haben wir als Studenten leider auch nicht gerade das Geld im Überfluss.

    Da kommt Dein Gewinnspiel quasi wie ein “Wink des Himmels”… 😉

    Wie Du die Trage beschreibst, ist sie wie für uns gemacht, da sie…
    … sich für unsere unterschiedliche Körpergröße und
    … mit der verstellbaren Stegbreite für unsere schmale Tochter eignet,
    … mit dem dreifach verstellbaren Rückenteil für ihre große Körpergröße noch lange passen wird und
    … definitiv meinen Rücken entlassen würde, sodass ich kleine Person mein “großes” Glück doch noch einige Zeit durchs Leben tragen könnte. 😉

    Und genau deshalb würde ich mich wirklich RIESIG freuen, wenn Du uns auswählen würdest.

    Liebe Grüße
    Nathalie

    Wir haben einen Kokadi benutzt 😊
    Mein Kleiner ist 3,5 Jahre, würde aber dennoch gern hin und wieder getragen werden, was mir mit unserem Kokadi jedoch nicht möglich ist. 😐

    Wir würden uns sehr über den Gewinn freuen. 💕

    Liebe Grüße,

    Tina

    Hallo,

    ich würde mich sehr freuen eine solche Manduca zu gewinnen, da wir bis jetzt nur gebrauchte Noname-Produkte verwenden. Da wir Zwillinge bekommen haben, gerade 11 Wochen geworden, würden wir gern eine kaufen und die andere evtl. gewinnen 🙂
    Da wir eh schon alles doppelt kaufen müssen, wäre das ein Traum!

    Bis dahin
    Gruss Jan

    Hallo, bin durch Zufall auf deine Seite aufmerksam geworden. Wink des Schicksals? Ich möchte den bald kommenden Bauchzeerg wie auch den ersten sehr gerne tragen. Wir hatten eine manduca von einer lieben Freundin geliehen, die jetzt aber wegen Eigenbedarf nicht mehr zur Verfügung steht. Mit dem neuen Modell hätten wir für einige Zeit vorgesorgt und auch der große kann sie noch nutzen. Kindergarten und viele draußen-Aktivitäten lassen ihn natürlich auch mal schwächeln. Das neue Modell klingt nach einer super Lösung über die ich mich sehr freuen würde.
    Viele Grüße
    Katrin

    Guten Abend, Baby Nummer 2 ist jetzt seit 6 Monaten bei uns und ich habe mir zu unser 5 J. alten Manduca (in ausgeblichenen Schwarz) noch eine schicke Frl. Hübsch geleistet. Ich habe aber bereits wieder auf die Manduca gewechselt, weil sie schneller anzulegen geht, keine Träger auf dem Boden schleifen und das Wichtigste überhaupt der Hüftgurt besser stützt und damit meinen Beckenboden und Rücken besser entlastet. Eine schicke neue Manduca (die neuen Features sind klasse und betreffen genau meine wenigen Kritikpunkte) würde mir natürlich sehr gut gefallen und deshalb hüpfe ich kurz vor Schluss noch in den Lostopf. LG

    Hi, wir nutzen die Manduca seit 2014 unser erster Sohn geboren wurde. Jetzt sitzt hauptsächlich unser zweiter Sohn darin. Und er denkt noch lange nicht daran auszusteigen. In ein paar Wochen kommt unser dritter Sohn zur Welt und wird sie ihm allerdings streitig machen. Eine zweite Trage muss her, damit Papa Nummer 2 tragen kann während ich Nummer 3 trage. Natürlich soll es wieder eine Manduca werden. Wir waren und sind rundum zufrieden. Würde mich also sehr freuen☺️

    Ich würde gern die Manduca gewinnen. Wir haben eine Marsupi, aber langsam ist das Tragen eines 10 kg-Kindes darin nicht mehr angenehm. Die Manduca wäre sicher geeigneter. Und kurz vor der Geburt unseres zweiten Kindes hätten wir dann auch eine Trage für jedes Kind, was in der Großstadt oft praktischer ist als Kinderwagen.

    Vielen Dank für den tollen Bericht!
    Wir hatten anfangs eine Maduca und eine Ergobaby. Als die Maus etwas größer wurde, haben wir die Manduca abgegeben, da sie einfach zu groß wurde und die Ergobaby da war. Da die Maus nicht nur groß, sondern auch schwer ist, geht das Tragen echt auf den Rücken und ich finde die Ergobaby nicht sehr komfortabel. Da kommt mir das Gewinnspiel grad recht und ich drück die Daumen, denn meine Tochter und ich finden das Tragen toll! Nur mein Rücken nicht so sehr und eingut Alternative wäre da echt gut…

    Hallo,
    bin gerade auf der Suche nach einer neuen Trage und mit Glück wirds vielleicht was. Unser 4 Monate alter Sohn liebt es getragen zu werden. Bis jetzt benutzte ich “Babytuch”.
    😘

    Mmh, also wir haben bisher unseren kleinen Zwerg immer mit der Ergobaby 360 getragen. Ich würde ihn auch unheimlich gerne auf dem Rücken tragen, aber bisher fühlt er sich nicht wirklich wohl.
    Vielleicht würde es mit der Manduca Trage endlich besser klappen?!
    Mein kleiner Keks ist schon ein kleines kompaktes Päckchen. Ohne Trage ist es mir schon nicht so ohne weiteres möglich ihn zu tragen. Aber wir lieben doch das Kuscheln. Und Keks den Herzschlag der Mama….dann ist die Welt auch gar nicht so beängstigend. Und da man kuscheln auch prima mit Trage auch unterwegs kann, würden wir zwei uns freuen.

    Hallo Tanja, danke für den schönen, interessanten und bereichernden Blog. Ich lese immer gerne mal rein und lasse mich inspirieren.
    Ich hatte schon von der neuen Manduca gehört, dein Beitrag dazu ist daher eine tolle Einführung. Danke dafür!
    Wir haben bereits zwei Töchter in der Manduca getragen und da diese nur 1 1/2 Jahre auseinander sind, wurde ganz oft Tandem getragen. Auf dem Rücken in der Manduca die Große und vorne im Tuch die Kleine. Nun 14 Monate nach der Geburt unserer zweiten Tochter kommt unser drittes Kind zur Welt. Leider kann ich nicht im Trio tragen, aber eine Manduca für den Papa-Esel wäre doch ganz nützlich.

    Also mach bitte weiter so!
    Alles Gute für Euch und viel Spaß beim Tragen!
    Viele Grüße,
    Christina mit ihren Mädls

    Hallo Tanja, mein Sohn ist jetzt 19 Monate alt. Anfangs trug ich ihn mit einem didimos Tragetuch, das wir zur gebrut geschenkt bekamen. Als er dann das Gewicht von 3,5 kg erreichte, (er wog anfangs 2,6 kg)startete ich mit der ergobaby 360 grad und deren Neugeboreneneinsatz. Mein Freund besorgte diese Trage in meiner Unwissenheit. Diese Trage hat meines Erachtens ziemlich dicke und breit gepolsterte Gurte ( was ja eigentlich nicht schlecht ist, für mich, mit 47 kg und recht schmalen Schultern aber ein großes Problem ist). Da mein Sohn ein Herbstkind ist, konnte ich ihn nie unter der Jacke tragen, (auch nicht unter der Tragejacke) weil die gute viel zu dick sind. jetzt ist es zum Glück nicht mehr kalt und ich kann ohne Jacke tragen. Ich wünsche mir schon lange eine manduca, habe aber die finanziellen Mittel nicht dazu, bin mittlerweile alleinerziehend und komme grade so über die Runden. Mein Sohn ist ein high Need Baby und will ständig getragen werden. Von daher würdest Du mir einen riesen Herzenswunsch erfüllen, wenn Du mich und meinen Sohn bei Deiner Aktion auswählen würdest.

    Wir senden sonnige Grüße zu Dir!
    Katharina mit Herbstkind

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.