[Leben] Wochenende in Bildern – Familienzeit zwischen Sonne und Regen

Es ist Sonntag, es ist Zeit für mein Wochenende in Bildern. Diese Woche setzte ich mit den Freitagslieblingen aus, da die letzte Woche zu voll war und zu wenig Bilder hatte. Dafür habe ich heute umso mehr Lust euch von unserem Wochenende zu berichten.

Was war in der letzten Woche auf dem Blog los?

Ich habe mit euch meine Erfahrung mit der Mama Kind Box von Zalon by Zalando geteilt. Außerdem teilte ich mit euch einen Brief an unsere Jüngste.

Was habe ich auf anderen Blogs gerne gelesen?

Anna schrieb einen sehr berührenden Artikel über das Werden und Wachsen.

Und wie war unser Wochenende?

Mit einem Wort: Wunderschön!

Reh Rougerepertoire Wochenende in Bildern September

Wieso? Weil es gerade herrlich entspannt ist. Nicht unbedingt mit dem kleinsten Mädchen hier oder mit der Kombination aus Beiden. Aber wir, der Mann und ich, sind ruhig und gelassen und das gibt es in dieser Kombination nicht allzu oft, alleine schon deswegen nicht, weil wir Wochenenden nicht so oft gemeinsam bestreiten. Also können wir die Krawallgewitter weglächeln. Klingt komisch? Ist aber genauso. Wir können da gerade total gut drüberstehen und umso schneller verfliegen diese kleinen gemeinen Gewitterwolken auch wieder.

Scool Fahrrad Rougerepertoire Wochenende

So waren wir gestern im Wald unterwegs, die Kinder fuhren Fahrrad bzw. Laufrad und waren dabei total entspannt und frei. Es machte sich das Gefühl breit: Uns kann hier keiner was.  

Familienzeit am Wochenende ist pures Glück

Wochenende-in-Bildern-Rougerepertoire-Wald

So fuhren die Kinder weiter, schauten sich Rehe und Hirsche an, grunzten und quietschten bei den Schweinchen um die Wette und kletterten fleissig auf dem Spielplatz um die Wette.

IMG_2849

Abends, als die Mäuse schliefen, überkam mich trotz dieser entspannten Zeit am Tag so eine Müdigkeit, dass ich mich um halb 10 ins Bett legte und bis heute Morgen einfach nur schlief. Wurde ein Kind wach, übernahm mein Mann und ich fühle mich heute, als könnte ich Bäume ausreissen. 

Geschenk Rougerepertoire

Und heute? Da freute ich mich riesig auf meine liebe Freundin P. und ihre Familie. Ihr jüngster Zwerg hat Geburtstag und so mussten Geschenke verteilt werden. Also stand uns ein turbulenter Vormittag bevor. Die vier Kids spielen immer ganz toll miteinander, Chaos ist dennoch vorprogrammiert. Wäre vermutlich auch seltsam, wenn dies nicht der Fall ist. Anschließend legte ich die Kurze zum Mittagsschlaf hin, sortierte meine 523874 Gedanken, schrieb mir Stichpunkte auf, um dem Chaos in meinem Kopf den Kampf anzusagen (wieso kann man nicht einfach alles auf einmal machen???) und setzte mich an den Laptop. Der Rest der Familie war ausgeflogen und ich genoss die Ruhe und machte mir Gedanken zur Eingewöhnung der Kleinen. Morgen geht es weiter und ich wünsche mir, dass es besser laufen wird, was die Organisation betrifft (hierzu folgt ein Artikel).

Rougerepertoire Wochenende in Bildern

Nachmittags war samt Familienbesuch die Familie wieder vereint und ein schöner Tag neigt sich dem Ende zu, an dem ich noch sehr viel zu Hause geschafft habe. So eine Patentante müsste viel öfter zur Stelle sein. Hier wurde mal wieder jeder kreativ, nicht zuletzt durch die gesammelten Dinge der Mädchen gestern. Außerdem wurde mit einer Ausdauer Tomte Tummetott vorgelesen, was ich sehr bewundernswert finde. Ich habe aufgehört mitzuzählen wie oft es eigentlich gelesen wurde… 😉

Bei Susanne könnt ihr noch mehr Wochenenden sehen und ich hoffe eures war ebenso schön wie meins?

Alles Liebe,
Tanja

 

Facebooktwitterpinterest

[Leben] Baby Update #3 – Drei Monate Löwenbaby

Unser kleiner Held ist nun drei Monate bei uns. Man merkt, dass er immer mehr bei uns ankommt und das ist ein wunderschönes Gefühl. Es entwicklen sich kleine Rituale, man lernt mit der Zeit, was…

[Leben] Meine Hebammengeschichte – ohne Hebamme? Das sollte nicht sein!

Als nach der Fehlgeburt unserem Umfeld klar war, dass da offensichtlich ein Kinderwunsch besteht, bekam ich einige Tipps. Einer dominierte: suche dir am Besten eine Hebamme, wenn der Test zwei Streifen zeigt. Ich widersetzte mich allerdings,…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.