[Leben] Die HABA Little Friends für die Ohren – Bücher und CD’s rund um Lilli und ihre Freunde

unbezahlte Werbung durch Pr Sample

Wie ihr wisst, wohnen nun schon einige Little Friends bei uns im Kinderzimmer (vielleicht auch eher in unserer gesamten Wohnung). Die Kinder spielen sehr gerne mit ihnen und ich habe euch bereits hier und hier etwas über die Biegepüppchen von HABA berichtet. Aber wisst ihr, was das Ganze nun noch getoppt hat? Es gibt Hörspiele und Bücher und meine Töchter waren innerhalb kürzester Zeit wirklich begeistert.

Es ist aktuell nicht leicht etwas anderes zu hören als Bibi und Tina. Aber endlich gibt es Abwechslung. Die Hörspiele der Little Friends sind im cbj audio Verlag erschienen und ab drei Jahren geeignet. Die Püppchen erleben unterschiedliche Abenteuer und halten stets zusammen. Die Geschichten von Teresa Hochmuth haben eine angenehme Länge und sind auch durchaus mal etwas für zwischendurch. Und wenn wir sie nicht aus dem CD-Player hören, dann können wir ihre Abenteuer nun auch vorlesen. Wir haben zwei Vorlesebücher und zwei Bilderbücher zugeschickt bekommen und ich kann euch sagen, dass es Freude bereitet, die Geschichten rund um Lilli und ihre Freunde vorzulesen. Ich finde das ist ein wichtiger Punkt. Denn wenn mir Kinderbücher nicht zusagen, dann lese ich sie auch nur sehr ungerne vor. Geht es euch auch so? Die Illustrationen dazu sind wirklich liebevoll gestaltet. Besonders bei den Bilderbüchern, ziehen sich die tollen Zeichnungen wie ein roter Faden durch das Buch.

Mona, das Mädchen aus den Geschichten, bekommt zu ihrem Geburtstag für ihr Puppenhaus Little Friend Lilli geschenkt. Lilli findet dort direkt Freunde, denn Mali und Matze wohnen bereits im Puppenhaus. Das Besondere der drei Freunde? Sobald kein Erwachsener da ist, werden sie lebendig. Ich muss euch vermutlich nicht erzählen, dass die HABA Little Friends meiner Töchter nun nur noch spielen und sprechen können, wenn wir nicht im Raum sind, oder?

Katze Kiki liegt gern in ihrem Körbchen.
Marie und Max wecheln sich auf dem Schaukelpferdchen stets ab.

Passend zu den Geschichten, möchte ich euch ein Puppenhaus der Little Friends von HABA vorstellen. Die Villa Frühlingsmorgen aus Holz. Mir gefällt hier besonders gut, dass es keine eingeteilten Räume gibt, lediglich die zwei Etagen. So sind der Fantasie der Kinder keine Grenzen gesetzt, wie sie ihr Puppenhaus einrichten möchten. Die Möbel gibt es in kleinen einzelnen Sets zu kaufen. So kann man sich zu den unterschiedlichsten Anlässen immer mal ein kleines Set wünschen. Und mal ehrlich: Auch ohne Möbel würden die Kids bereits prima spielen können.

Oma hat alles im Griff, solange Mama und Papa nicht da sind.

Dennoch möchte ich es nicht versäumen, euch die vielen verschiedenen Sachen zu zeigen. Übrigens, wer die Holzoptik allein noch nicht ausreichend findet, der kann die Villa auch bekleben. Das Kinderzimmer bietet alles, was das Herz von kleinen Puppeneltern höher schlagen lässt, inklusive Schaukelpferd. Das Elternschlafzimmer und das Badezimmer komplettieren dann schon recht schnell die Einrichtung. Es gibt aber auch noch eine Menge an Zubehör, wie die Möbel für die Terrasse, sowie Teppiche, Kissen und Decken und einen Fernseher. Und wo Kinder sind, da darf kein Sand fehlen, also können die kleinen Little Friends sogar im Sandkasten spielen. 

Milla spielt ein Bisschen am Sandkasten.
Katja und Opa grillen auf der Dachterrasse.

Es ist schön zu sehen, wie kreativ die Kinder werden und wie begeistert sie den neuen Geschichten zuhören. Eine CD haben wir bereits zum Geburtstag verschenkt und ich kann euch sagen, dass sie sehr gut angekommen ist.

Alles Liebe,
Tanja

[Kinderleben] Geschenkideen zum ersten Geburtstag

Unbezahlte Werbung durch Verlinkung und Markennennung *Affiliate Links  Was schenkt man seinem Kind zum ersten Geburtstag, wenn es schon ein, zwei oder generell einfach Geschwister hat? Meistens ist es doch so, dass die meisten gängigen…

[Kinderleben] Kletterdreieck von Klapperspecht nach Pikler – mit Gewinnspiel

unbezahlte Werbung mit Klapperspecht Bereits bei meiner kleinen Tochter begegnete mir das Pikler Dreieck. Ich habe mich aber ehrlich gesagt nie weiter damit auseinandergesetzt, da ich dachte: So viel Platz haben wir nun auch wieder…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.