[Leben] Babyupdate #8 – Bronchitis, Babyspielzeug und Bücher

Die mit einem * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links

In zwei Tagen wird unser Nesthäkchen 8 Monate alt. Korrigiert etwas weniger als 7 Monate, auch wenn ich der Meinung bin, dass wir da bald gar nicht mehr groß drüber reden müssen.

Inhalieren, Nasentropfen und ganz viel kuscheln

Da war es schon wieder passiert. Sechs Wochen nach dem letzten überstandenen sehr hartnäckigen Infekt hat es den Bub wieder erwischt. Eine ziemlich fiese Bronchitis hat ihn wieder mal “lahmgelegt”. Dieses Mal hatten wir das volle Programm, mit Inhalieren und Co. Auch wenn ich froh war, dass ich nicht gleichzeitig krank war, hätte ich es ihm dennoch sehr gerne abgenommen. Aber das geht ja nun einmal nicht. Was der kleine Mann dann allerdings gut macht? Schlafen. Zumindest tagsüber.

Babyspielzeug – die aktuellen Lieblinge

Wenn er nicht gerade krank war, hat er sein liebstes Spielzeug bearbeitet. Das sind wirklich Dauerbrenner. Eine neue Sache ist auch dabei und ich dachte, ich zeige euch die Sachen einfach mal. Ich habe zwei unkaputtbare Pixi Bücher gekauft. Lesen kann der kleine Löwe selbstredend nicht, aber kleine Reime findet er gut, gepaart mit der Möglichkeit gleichzeitig das Buch verspeisen zu können. Dieses hier* ist sein Favorit, auf Grund der Reime. Ansonsten ist es vermutlich egal, Hauptsache essbar. Wer nun sagt: Dann nimm doch ein Knistertuch, das raschelt auch. Glaubt mir, das ist nicht das Gleiche. Ich habe kürzlich auch welche zugeschickt bekommen, wozu es bald etwas Tolles für euch gibt. Der absolute Hit ist seit langer Zeit das Aktiv Schaf von sigikid. Gibt’s hier* gerade sogar reduziert. Alle guten Dinge sind drei, also fehlt hier noch eine Sache. Ohne die Ente von Hevea* geht es nicht. Sei es zum drauf kauen oder für die Badewanne. Der Beißring  davon ist auch sehr beliebt hier.

Und was ist sonst noch los gewesen?

Was das Essen angeht, könnte man von Rückschritten sprechen, da er bereits kurz vor der Bronchitis, während der Bronchitis und auch jetzt noch, nahezu wieder vollgestillt wurde. Aber da ich die BEIkost auch als solche ansehe, ist da überhaupt kein Druck nötig. Irgendwann isst jedes Kind, das sehe ich an unserer großen Tochter.

Ansonsten stelle ich mir weiterhin die Frage, wann der kleine Mann seine Mobilität entdeckt und wie das gehen soll, wenn er 80% seiner Wachphasen auf und an mir verbringt. Aber er lernt dafür etwas ganz Anderes: er wird geschützt und behütet, so wie er das einfordert und offensichtlich braucht. Und mal unter uns: Auf meinem Schoß möchte er stehen. Vielleicht sollte ich mich einfach mal neben ihn legen und wir üben zusammen. 😉 Aber alles zu seiner Zeit. Irgendwann platzt der Knoten.

Alles Liebe,
Tanja

 

Facebooktwitterpinterest

[Leben] Wenn Geschwister streiten – ich bin nicht euer Schiedsrichter

In letzter Zeit nahmen die Geschwisterstreits zu. Nicht nur ein Bisschen, nicht nur leicht, sondern immens. Ein Zustand, der es uns hier zu Hause allen schwer machte. Natürlich gehört es dazu, wenn sich Geschwister streiten….

[Leben] Ein Brief aus der Sicht (m)eines (fordernden) Babys

Mein Baby würde man heute vielleicht als High Need Baby bezeichnen. Ich würde aber vielleicht einfach sagen, bedingt durch den miserablen Start ins Abenteuer Leben, braucht er uns, insbesondere mich, einfach sehr stark. Dennoch ist…

[Leben] Babyupdate #7 – der Schub hatte uns im Griff

Heute ist der 28.01.2018. Somit 11 Tage nachdem der kleine Löwenjunge 7 Monate alt geworden ist. Aber die letzten Wochen hatten es in sich. Der kleine Mann steckte mitten im Schub und an Schlaf war…

[Leben] 4 Monate Schulkind – was hat sich verändert?

PR Sample von Tausendkind integriert, unbezahlte Werbung Wenn ich sehe welche Quantensprünge meine große Tochter macht, dann kann ich gar nicht glauben, dass sie erst vier, fast fünf Monate ein Schulkind ist. Es ist wahnsinnig…

[Leben] 1000 Fragen an mich selbst – *1

Die Kinder schlafen und nach einem anstrengenden Tag freue ich mich darauf, Zeit nur für mich zu haben. Die letzte Nacht war sehr anstrengend, der Morgen begann mit einem Heulkreischanfall und die Große stellte mir…

[Leben] Babyupdate #6 – sechs Monate Löwenjunge

* Werbung durch Pr-Sample von Tausendkind Ich schulde euch noch ein neues Babyupdate. Schließlich ist mein kleiner Bub nun sechs Monate alt und es hat sich auf jeden Fall Einiges getan. Das Interesse für Mahlzeiten…

[Leben] Freitagslieblinge – Volvo XC90, Babar der Elefant und was sonst noch so los war

unbezahlte integrierte Volvo Werbung durch Testwagenbericht Nach einer recht ruhigen Nacht, wenn wir mal mit den letzten Nächten vergleichen wollen, schlafen noch alle und ich sitze bereits auf dem Sofa und trinke einen Kaffee. Diese…

[Leben] Kranke Kinder – Unser Weihnachten 2017

Eigentlich hatte ich geplant euch nach Weihnachten einen Artikel wie von euch gewünscht zu schreiben, der darüber handelt, wie es so ist mit drei Kindern. Ein erstes Fazit hatte ich euch ja bereits nach zwei…

[Leben] Babybrei und Beikost – der Startschuss ist gefallen

Es ist soweit und seit dem 1. Advent bekommt unser kleiner Löwenjunge Babybrei. Ehrlich gesagt war das zuerst gar nicht unser Plan. Wie es dann doch dazu kam? Was ihm schmeckt und wie wir es…